Kursdetails
Kursdetails

AP1206 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wenn Sie nicht aus eigener Initiative mit einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungs- und/oder Patientenverfügung vorsorgen, riskieren Sie, dass Dritte über Ihr Schicksal, Ihr Vermögen, Ihr Leben und Sterben entscheiden, und zwar gegen oder ohne Ihren Willen. Demgegenüber ermöglicht eine Vorsorgevollmacht nebst Patient*innen- und/oder Betreuungsverfügung ein großes Stück Autonomie und Selbstbestimmung, da mit diesen Instrumenten im Falle einer stark eingeschränkten Entscheidungs- bzw. Handlungsfähigkeit, z. B. als Folge einer akuten Erkrankung, alle erforderlichen Angelegenheiten a priori von Ihnen selbst geregelt werden können. In diesem Kurs werden Sie mit den wichtigsten Aspekten solcher Verfügungen vertraut gemacht, um sie selbst erstellen zu können, angepasst an Ihre ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche. Kosten in Höhe von € 0,50 für informative Kopien sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kurs abgeschlossen

Kursort

WIESECK

Fröbelstr. 65
35394 Gießen


Kurstermin(e)

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
21.06.2024
Uhrzeit:
17:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Fröbelstr. 65, Volkshochschule Gießen, Raum Wieseck (barrierefreier Zugang)