Kursdetails
Kursdetails

AP4164 Taijin quan und Qi-Gong für Anfänger*innen

Taijin quan bzw. Schattenboxen ( auch Tai-Chi oder Tai-Chuan genannt) ist eine in China entwickelte Kampfkunst, die in jüngerer Zeit auch als Bewegungslehre betrachtet wird und der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dient. Ziele von Taijinquan und Qi-Gong sind das Ansammeln und Harmonisieren des Qi, um so Wohlbefinden zu erzeugen und im Einklang mit der Natur die Gesundheit zu fördern. Die Übungen, zu denen auch meditativer Tanz zählt, werden in gleichmäßig fließenden Bewegungen im harmonischen Zusammenspiel des ganzen Körpers ausgeführt. Qi-Gong (Arbeit mit dem Qi) gehört zu den Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Beide Systeme befassen sich damit, Einfluss auf das Qi ("Lebensenergie") zu nehmen. (Bitte bequeme Kleidung tragen.)

Kursort

Gymnastikraum

Berliner Platz 2
35390 Gießen


Kurstermin(e)

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
13.05.2024
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Berliner Platz 2, vhs in der Kongresshalle; Gymnastikraum
Datum:
27.05.2024
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Berliner Platz 2, vhs in der Kongresshalle; Gymnastikraum
Datum:
03.06.2024
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Berliner Platz 2, vhs in der Kongresshalle; Gymnastikraum
Datum:
10.06.2024
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Berliner Platz 2, vhs in der Kongresshalle; Gymnastikraum
Datum:
17.06.2024
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Berliner Platz 2, vhs in der Kongresshalle; Gymnastikraum

Seite 2 von 2