Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Politik, Gesellschaft, Umwelt >>- Natur und Biologie

Seite 1 von 1

freie Plätze Sichtschutz im Garten

( ab Mi., 12.2., 18.30 Uhr )

Damit im Hausgarten die Gemütlichkeit einkehrt, muss die Privatsphäre gewährleistet sein. Schließlich will man sich nicht von neugierigen Nachbar*innen auf den Teller schauen lassen. Wer sich unbeobachtet im Garten bewegen möchte, kommt um einen Sichtschutz nicht herum. Sichtbarrieren müssen jedoch nicht aus 08/15-Holzzäumen bestehen. Es gibt wesentlich attraktivere Möglichkeiten. Diese sollen im Kurs aufgezeigt werden.

Kursnr.: AG1271
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

freie Plätze Garten-Fragestunde

( ab Mi., 19.2., 18.30 Uhr )

Sie haben Fragen zu Ihrem Garten und hätten darauf gerne eine Antwort?! Dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Stellen Sie Ihre Fragen (max. 3 Stück) bis zu 7 Tage vor Kurstermin per E-Mail (info@gartenarchitekt-maute.de) oder telefonisch (06421-590312) und erhalten Sie dann im Kurs von einem Fachmann eine Antwort auf Ihre Fragen. Außerdem werden Sie noch eine Menge zusätzliche Informationen aus dem Kurs mitnehmen können - eben die Antworten auf die Fragen der anderen Kursteilnehmer*innen.

Kursnr.: AG1272
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

Im Vortrag werden abwechslungsreiche und bisher selten zu sehende Kombinationsmöglichkeiten von Stauden, Einjährigen, bienenfreundlichen- und anderen Pflanzen aufgezeigt, wie sie auf verschiedenen Landesgartenschauen präsentiert wurden. Moderne Pflanzenkompositionen, die mal wild, mal brav, mal verspielt und mal geradlinig, immer aber ästhetisch ansprechend, sind, werden präsentiert. Angesprochen wird auch die Bedeutung des Klimawandels für unsere Gärten. Lassen Sie sich für Ihren eigenen Garten inspirieren durch die nahezu unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit Pflanzen bieten.

Kursnr.: AG1273
Kursgebühr: 5,20 €€ (ermäßigt 4,10€)

freie Plätze Der Vorgarten - Die Visitenkarte des Hauses

( ab Mi., 11.3., 18.30 Uhr )

Der Vorgarten bestimmt den Gesamteindruck einer Immobilie ganz stark mit. Der erste Eindruck, den wir von einem Anwesen gewinnen, wird ganz stark vom Vorgarten beeinflusst. Der Vorgarten dient praktisch als Übergangszone: Er ist weder ganz öffentlich noch ganz privat (wie der hinter dem Haus gelegene Garten mit Sichtschutzpflanzung etc.).
Neben der schönen Gestaltung sind hier noch viele Funktionen unterzubringen, wie bspw. die Garagenzufahrt, Standort für Mülltonnen, Fahrradständer etc. Aufgrund der häufig begrenzten Fläche ist es manchmal gar nicht so einfach, dies alles unter einen Hut zu bringen. Dieser Gartenkurs beschäftigt sich daher mit den speziellen Anforderungen, die bei der Gestaltung von Vorgärten gelten.

Kursnr.: AG1274
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

freie Plätze Der Hausgarten der Zukunft

( ab Mi., 25.3., 18.30 Uhr )

Der Klimawandel zeigt seine Auswirkungen auch im Hausgarten. Neue Trends zum Anlegen von sterilen Schottergärten verstärken die Problematik aufgeheizter Städte. Dieser Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten, auf den Klimawandel im Hausgarten zu reagieren und gleichzeitig etwas gegen andere aktuelle Umweltprobleme, wie bspw. das Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten zu tun. Möglichkeiten zur Regenwasserrückhaltung und -bewirtschaftung und das Anlegen von ökologisch wertvollen Flächen ist ebenfalls Bestandteil des Kurses. Kurzum: Der Kurs will aufzeigen, was wir im kleinen (Haus-)Garten verändern können, um für das "große Ganze" etwas zu tun.

Kursnr.: AG1275
Kursgebühr: 5,20 €€ (ermäßigt 4,10€)

freie Plätze Kräuterwanderung im Herbst

( ab Sa., 16.5., 11.00 Uhr )

Die abwechslungsreiche Landschaft auf dem Schiffenberg mit seinen Hecken, Wiesen, Wäldern und Teichen bringt eine mannigfaltige Pflanzenwelt hervor. Sie wollen wir auf unserer Wanderung rund um die dortige Klosterruine ein wenig näher kennenlernen. Die bunte Blütenvielfalt und die Inhaltsstoffe verraten uns viel über das Leben der Pflanzen und Kräuter. Sie sollen im Mittelpunkt dieser Exkursion stehen. Wir erfahren auch einiges über die Wirkungen von Heilkräutern, die so manche Beschwerde lindern oder heilen können.
Bitte wetterfeste Kleidung und evtl. vorhandene Bestimmungsliteratur z. B. "Was blüht denn da?" mitbringen. Max. 20 Teilnehmer*innen.

Kursnr.: AG1250
Kursgebühr: 10,40 €€ (ermäßigt 8,30€)

freie Plätze Präsenzklausur Funkkolleg Ernährung

( ab Sa., 27.6., 9.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AG4000
Kursgebühr: 10,00 €€ (ermäßigt 10,00€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen