Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Beratungsangebote

Einstufungsberatung für Integrationskurse, Deutsch- und alle weiteren Sprachkurse

Lassen Sie sich vor Kursbeginn einstufen und beraten, damit Sie gleich mit dem richtigen Kurs starten können. Anmeldung und Kurseinstieg sind jederzeit -auch bei laufenden Kursen-möglich.

Wir bieten an:

Einstufung und Beratung bezüglich Ihrer mündlichen und schriftlichen Deutschkenntnisse.

  •       jederzeit zu den Sprechzeiten der vhs

Einstufung und Beratung für Europäische Sprachen

  • jederzeit zu den Sprechzeiten der vhs

Einstufungsberatung für "Alphabetisierung"

Kleinere oder größere Schwierigkeiten beim Lesen oder Schreiben?

Lassen Sie sich beraten bei einem Termin mit der Programmbereichsleiterin für Sprachen, Frau Lesch-König, 0641 / 306-1470. Vertraulichkeit ist selbstverständlich!

Gesundheitsberatung

Die vhs bietet in Kooperation mit "pro familia" einen Beratungstag "rund um die Gesundheit" an

  • Allgemeine Gesundheitsberatung
  • Nur für Frauen: Schwangerschaftsberatung (Konfliktschwangerschaften, Schwangerschaftsabbruch)

Der Termin wird im Unterricht bekannt gegeben

Montags: Bildungsberatung

Die vhs bietet in Kooperation mit dem Bildungsberater, Herrn Abderrahim En-Nosse, spezielle, auf Ihre Fortbildungswünsche zugeschnittene Beratung an. Herr En-Nosse ist mehrfach zertifizierter Integrationslotse und ausgebildeter Bildungsberater.

  • Ausbildungsberatung
  • Beratung bezüglich Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen
  • Informationen über mögliche Anschlussmaßnahmen
  • Nachqualifizierung im Beruf
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Herr Abderrahim En-Nosse ist jeden Montag von 15:00 - 17:15 Uhr im Rathaus, Berliner Platz 1, Raum: 00-175, 35390 Gießen für Sie da!

In den Ferien findet die Sprechstunde nicht statt!

Bitte - soweit vorhanden - alle Unterlagen mitbringen.

.

Dienstags: Berufswege-Beratung

Die vhs bietet in Kooperation mit dem Projekt BLEIB in Hessen II (ZAUG gGmbH) eine Erstberatung für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund rund um das Thema „berufliche Bildung“ an.

  • Erstinformation über das duale Ausbildungssystem
  • Unterstützung bei der Praktikumssuche
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuch
  • Beratung und praktische Kompetenzfeststellung
  • Anschließende Betreuung und Begleitung bei weiterer Berufswegeplanung
  • Verweisberatung/Übergang in andere ZAUG-Projekte

Wöchentliche Sprechstunde: 

Frau Holla ist jeden Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr im Rathaus, Berliner Platz 1, Raum: 00-175, 35390 Gießen für Sie da!

In den Ferien findet die Sprechstunde nicht statt!

Gerne können Sie Frau Holla bei Fragen und Terminabsprachen auch telefonisch unter der Nummer 0641 9522533 oder per E-Mail unter bleib@zaug.de kontaktieren.

.

Mittwochs: Familienberatung

Die vhs bietet in Kooperation mit der Bildungsberaterin Frau Helga Schmitz, Beratung und Hilfe rund um das Thema Kinderbetreuung.

  • Wie finde ich Betreuung für meine Kind(er) in Kindertagesstätten oder bei Kindertagespflegepersonen
  • Informationen und Beratung zur Ausbildung als anerkannte Tagespflegeperson
  • Vermittlung von Praktika im Kinderbetreuungsbereich wie z.B. Kindertageseinrichtungen (Kita)

Frau Schmitz ist jeden Mittwoch von 10:30 – 13:30 Uhr im Rathaus, Berliner Platz 1, Raum: 00-175, 35390 Gießen für Sie da!

In den Ferien findet die Sprechstunde nicht statt!

Bitte bringen Sie – soweit vorhanden – alle erforderlichen Unterlagen mit!

.

Donnerstags: Beratung zu den Freiwilligendiensten

Die VHS bietet in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz in Hessen „Volunta gGmbH“ eine Erstberatung für geflüchtete Menschen zum Thema Freiwilligendienste an.

Was ist ein Freiwilligendienst?

  • Eine Möglichkeit, anderen zu helfen und dabei die deutsche Arbeitswelt kennenzulernen
  • Für Menschen mit Interesse an sozialen Tätigkeiten
  • Dauer: 6 - 18 Monate
  • Seminare mit anderen Freiwilligen
  • Taschengeld und Sozialversicherung

Frau Kranz ist jeden Donnerstag von 10:30 – 12:30 Uhr im Rathaus, Berliner Platz 1, Raum: 00-175, 35390 Gießen für Sie da!

In den Ferien findet die Sprechstunde nicht statt!

Gerne können Sie Frau Kranz bei Fragen und Terminabsprachen telefonisch (06631 3009-1104) oder per Mail Heidi.Kranz@volunta.de kontaktieren.

.

Login für Stammteilnehmer/-innen

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen