Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kalender

Veranstaltungen am 18.10.2021:

Seite 1 von 1

Frischen Sie Ihre Englischkenntnisse im Rahmen eines Bildungsurlaubs auf. Gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Formulierung durch aktives Anwenden in verschiedenen sprachlichen Situationen aus dem Alltagsleben. Gemeinsam üben wir die wichtigsten grammatikalischen Regeln, sodass Sie Ihre noch vorhandenen Englischkenntnisse auffrischen können. Diese Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber" offen. Vorkenntnisse: 3 - 4 Jahre Schulenglisch oder ähnliche Kenntnisse. Bitte kommen Sie auf unser Angebot "Englisch-Informationstag" am 2. September 2021 (von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Gießen, Fröbelstr. 65, 35394 Gießen) zurück und lassen Sie sich ggf. einstufen und beraten (Voranmeldung erforderlich)! Materialkosten in Höhe von ca. € 5,00 sind direkt mit den Kursleitern zu verrechnen.

Kursnr.: AK3326
Kursgebühr: 110,50 €€ (ermäßigt 88,90€)

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Bildungsurlaub: Business English

( ab Mo., 18.10., 9.00 Uhr )

This course will include some telephoning and e-mail writing. We will also cover small talk, product descriptions and several grammar points. Current news items as well as other topics of interest will be discussed. Join us to learn a lot in just one week.
Diese Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber" offen. Vorkenntnisse: 5 - 6 Jahre Schulenglisch oder ähnliche Kenntnisse.Bitte kommen Sie auf unser Angebot "Englisch-Informationstag" am 2. September 2021 (von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Gießen, Fröbelstr. 65, 35394 Gießen) zurück und lassen Sie sich ggf. einstufen und beraten (Voranmeldung erforderlich)! Materialkosten von ca. € 5,00 sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AK3360
Kursgebühr: 110,50 €€ (ermäßigt 88,90€)

Lernen Sie eine neue Sprache im Rahmen eines Bildungsurlaubes. Wir werden in diesem Bildungsurlaub Quartier in der Jugend-, Familien- und Bildungseinrichtung der deutschen Jugend in Europa in Poppenhausen (am Fuße der Wasserkuppe) in der Rhön beziehen. Eingebunden von saftigen grünen Wiesen, Feldern und Bauernhöfen (Bergwirtschaften) liegt das Landesheim mit seinen Tagesräumen, Bücherei, Kaminraum und Fernsehräumen. Im und ums Haus befinden sich Bolzplätze, die Tischtennishalle, Klavier, Tischfußball, WLAN in den Tagesräumen. Die einfachen, aber freundlichen und sauberen Zimmer sind Mehrbettzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage möglich. Wir werden versuchen, uns möglichst viel in der Natur aufzuhalten. Die Geschichte der "Rhöner*innen" wird nur ein Thema auf den Spaziergängen und Wanderungen sein. Unser Standort inmitten des Bioreservates wird von alten Burgen und vielen Sehenswürdigkeiten umsäumt.
Diese Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber" offen. Vorkenntnisse sind erforderlich! Die Materialkosten in Höhe von ca. € 6,00 sind direkt mit dem Kursleiter am Aufenthaltsort zu verrechnen.

Kursnr.: AK3400
Kursgebühr: 110,50 €€ (ermäßigt 88,90€)

Anmeldung möglich Bildungsurlaub: Italienische Woche A.1.

( ab Mo., 18.10., 9.00 Uhr )

Der Bildungsurlaub richtet sich an Teilnehmer*innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen. Gewinnen Sie durch italienische Sprachkenntnisse eine zusätzliche berufliche Sprachqualifizierung. Gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Formulierung durch aktives Anwenden in verschiedenen sprachlichen Situationen aus dem Alltags- und Berufsleben. Gemeinsam üben wir die wichtigsten grammatikalischen Regeln. Informationen über Land und Leute runden diese italienische Woche ab. Die Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nichtbildungsurlauber" offen. Materialkosten in Höhe von € 5,00 sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AK3504
Kursgebühr: 182,50 €€ (ermäßigt 146,50€)

Jeder Mensch nimmt Stress unterschiedlich wahr, denn Stress ist immer persönlich. Stressempfinden ist geprägt von unseren Einstellungen, Werten und Glaubenssätzen. Wir können äußere Stressfaktoren, die auch Folge moderner gesellschaftlicher Entwicklungen sind, nur wenig beeinflussen, wohl aber unsere Haltung und die Bewertung, die wir in die Situation legen.
Wenn der Stress zum Dauerzustand wird, kann das erhebliche Folgen für die Gesundheit haben. Daher sollten wir die ersten Warnsignale des Körpers wie Müdigkeit, Überreiztheit, Lustlosigkeit, Rücken- oder Kopfschmerzen ernst nehmen, um rechtzeitig gegensteuern zu können. Die Teilnehmer*innen lernen ihre persönlichen Stressauslöser kennen und Möglichkeiten, entsprechend darauf zu reagieren. Zunächst wird ein persönliches Stressprofil erstellt, um anschließend eigene Grenzen bewusst wahrnehmen zu können. Im weiteren Schritt werden persönliche Stärken und Ressourcen erspürt, die unter Stress im Alltag aktiviert werden können. Dazu verhelfen uns praktische Aufgaben, kombiniert mit körperlichen Übungen und Entspannungstechniken, insbes. aus dem Hatha-Yoga, um in Belastungssituationen unser Verhaltensrepertoire erweitern zu können. Ein achtsamer Umgang und eine neue Wertschätzung unterstützen den Weg zu mehr Lebensfreude, um die Balance zwischen Beruf und Alltag wiederherzustellen. Neben aktiven und passiven Entspannungseinheiten, insbesondere aus der Yogapraxis, bestehen die Arbeitsmethoden des Kurses aus Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Kurzvorträgen und -videos zur Einführung in die Thematik, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Diskussions- und Reflexionsrunden im Plenum. Bitte bequeme Kleidung und Yoga-Matte mitbringen.

Kursnr.: AK4112
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen