Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kalender

Veranstaltungen am 17.09.2020:

Seite 1 von 1

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Theater erleben!

( ab Do., 17.9., 19.30 Uhr )

Wie entsteht eigentlich ein Theaterabend? Was passiert zwischen einer ersten Spielplanidee und dem Abend der Premiere? Und wie arbeiten die Abteilungen des Theaters gemeinsam an einer Inszenierung? Mit dem Kursangebot des Stadttheaters Gießen in Zusammenarbeit mit der vhs haben Sie Gelegenheit, Einblicke in die Entstehung von vier Inszenierungen zu gewinnen. Dramaturg*innen unseres Theaters informieren Sie zunächst über die Hintergründe einer Konzeption, bringen Sie ins Gespräch mit beteiligten Künstler*innen bzw. Kursleiter*innen und ermöglichen Ihnen in einzelnen Fällen einen spannenden Probenbesuch. Schließlich bekommen Sie die Gelegenheit, eine Vorstellung des jeweiligen Werks zu sehen und die dabei gewonnenen Eindrücke bei einem anschließenden Nachgespräch in gemütlicher Atmosphäre Revue passieren zu lassen. BITTE BEACHTEN SIE: Der Preis für die 4 Eintrittskarten in Höhe von € 59,00 ist nicht in der Kursgebühr enthalten. Die Eintrittskarten werden unter Ihrem Namen bis einen Tag vor Vorstellungsbesuch an der Kasse hinterlegt, wo Sie diese direkt bezahlen können. Der Kurs ist barrierefrei! (Falls Sie an einem Vorstellungstermin verhindert sind, können Sie im HAUS DER KARTEN Ihre Theaterkarte auf einen festgelegten Ersatztermin umbuchen. Wichtig dabei ist, dass Sie diesen Ersatztermin VOR der regulären Vorstellung buchen. BEACHTEN Sie bitte auch, dass kein Anspruch auf einen individuellen Ausweichtermin besteht!
Es stehen noch keine Termine für die Einführungen und Vorstellungen fest. Diese werden erst ab Mai vom Stadttheater bekannt gegeben und zeitnah an die Teilnehmer*innen weitergeleitet.

Kursnr.: AI5100
Kursgebühr: 41,60 €€ (ermäßigt 33,30€)

Es sind schwierige Zeiten für das Theater. Keiner weiß so richtig, ob die Zahl der Infektionen nicht doch wieder steigt und wie künstlerisches Schaffen unter den gegebenen Bedingungen überhaupt möglich sein soll. Niemand vermisst das Theater – für immer Sommerpause.
Und dann gibt es auch noch das VHS-Ensemble. Wir sind auch noch da.
Es wird ein anderes Semester im Schauspielkurs. Wir überlegen gemeinsam wie wir trotz allem arbeiten können. Vieles wird nicht gehen, aber dafür ist die Chance groß, dass etwas Neues entstehen wird. Dabei werden wir Gruppensitzungen online abhalten und uns einzeln für Monologe treffen und diese erarbeiten oder gemeinsam in Kleingruppen Szenen entwickeln. Vielleicht machen wir auch nur einen reinen Maskenworkshop? Spielen zwischen Plexiglasscheiben? Oder nutzen die Zeit, um in der Stadt zu recherchieren, Videos zu drehen, Audios aufzunehmen und Textarbeit zu leisten. Wir machen alles, was Schauspieler*innen auch so machen. Es bleibt ein Schauspielkurs. Nur das Ende bleibt ungewiss.
Der Kursleiter Maximilian Schmidt hat Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste in Essen/Bochum studiert und arbeitet seit dem Jahr 2014 am Stadttheater Gießen. Max. 12 Teilnehmer*innen. Wichtige Hinweise: Das Tragen von schwarzer sportlicher Bekleidung und rutschfesten Socken (alternativ barfuß) ist erwünscht. Requisiten und Kostüme sowie Unterrichtsmaterialien werden im Laufe der Produktion benötigt und können zu Mehrkosten führen, die mit dem Kursleiter abgerechnet werden. Der 1. Termin kann als "Schnupperstunde" wahrgenommen werden. Ab dem 2. Termin gilt die Teilnahmegebühr.
Proben - jeweils donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr:
17. September, 24. September, 1. Oktober, 22. Oktober, 29. Oktober, 05. November, 12. November, 19. November, 26. November, 10. Dezember

Kursnr.: AI5105-1
Kursgebühr: 52,00 €€ (ermäßigt 52,00€)

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

Bürozeiten ab August 2020

Montag - Donnerstag:

9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag:                                              9:00 - 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen