Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Details

Die Geschichte Russlands - Russisch-deutsche Beziehungen

1

Zu diesem Kurs


Im Rahmen dieses Kurses findet eine vertiefende Vermittlung der tausendjährigen russischen Geschichte statt, indem sie von den ersten Anfängen bis in die Gegenwart durch das "russische Auge" betrachtet wird. Nach einer Einführung in die Auseinandersetzungen zu Themen der russischen Geschichtswissenschaft werden anhand von umfangreichen konkreten Beispielen die verschiedensten geschichtlichen Ereignisse (wie gesagt aus russischem Blickwinkel) mit Schwerpunkt auf den russisch-deutschen Beziehungen dargestellt. Betrachten werden wir unter anderem die ersten deutschen Ansiedlungen in Russland, die Zeit Peters des Großen und Katharinas der Großen, das Schicksal des Marxismus in sowjetischer Zeit, die Periode des Umbaus und der Transparenz ("Perestroika" und "Glasnost"), Russland nach der Wende, die derzeitige Situation in der Russischen Föderation. Pandemiebedingte max. Teilnehmer*innenzahl: 10 Personen. Termine: 15.03., 22.03., 29.03.2021.

Kursnr.: AJ1114
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Termin(e):

Mo. 15.03.2021 - Mo. 29.03.2021

Kosten:
€ 15,60 (ermäßigt € 12,50) ab 10 Teilnehmer*innen
€ 19,50 (ermäßigt € 15,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 26,00 (ermäßigt € 20,80) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Zeitraum

Mo. 15.03.2021 - Mo. 29.03.2021


An-/Abmeldeschluss

08.03.2021


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze

Aktuelle Anzahl der Anmeldungen

1

Maximale Anzahl Teilnehmer*innen aufgrund der Corona Hygiene-Regelungen

10


Kursort(e)

Volkshochschule Gießen, Raum Schwanenteich (barrierefreier Zugang)

Dozent(en)

Login für Stammteilnehmer/-innen

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs-giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen