Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Essen und Trinken >>- Europäische und internationale Küche

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Türkische Küche: Vegetarische Küche

( ab Sa., 26.10., 14.00 Uhr )

Die türkische Küche bietet eine Vielfalt auch an vegetarischen Gerichten. Gemeinsam werden wir Mücver (Zucchinifladen) mit Knoblauch-Kräuter-Joghurtsauce, einen Hirtensalat (Cobansalatasi) und Poaca (Teigplatten) mit Spinat-, Kartoffel- und Kräuterkäsefüllung zubereiten. Ein leckerer Nachtisch rundet diesen Kochkurs ab. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein) Schneidemesser.

Kursnr.: AF4534
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,60€)

auf Warteliste Sushi-Kurs für Anfänger

( ab So., 3.11., 11.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AF4551
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,70€)

auf Warteliste Thailändische Küche

( ab Sa., 9.11., 11.30 Uhr )

Die Küche Thailands ist eine der beliebtesten der Welt. Die herrlichen Aromen der exotischen Gewürze und Kräuter, gepaart mit den wundervoll ausgewogenen Geschmackskombinationen aus süß, salzig, sauer bzw. scharf der verschiedenen Gerichte, überzeugen immer mehr Menschen von der thailändische Küche. In diesem Kurs gehen Sie kulinarisch auf eine Reise durch einzelne Regionalküchen Thailands und lernen, die dort typischen Gerichte zu kochen. Dabei lernen Sie auch den Umgang mit spezifischen Zutaten und deren Bezeichnung in der Landessprache, sodass Sie nach dem Kurs zu Hause für sich und Ihre Lieben einfach und problemlos nachkochen können. Lebensmittelkosten in Höhe von 15,00 € sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein) Schneidemesser.

Kursnr.: AF4546
Kursgebühr: 20,20 €€ (ermäßigt 16,50€)

Wie in vielen durch die Kultur des Osmanischen Reiches geprägten Küchen schätzt man in der Türkei zu Getränken oder vor der Hauptspeise gereichte "Appetithäppchen", die hier Meze heißen. Dabei unterscheidet man zwischen warmen und kalten Meze. Wir bereiten in diesem Kurs gemeinsam verschiedene Vorspeisen zu, z. B.: einen Schafskäsedip, frittiertes Gemüse mit Joghurtsoße, Kichererbsenpüree, gefüllte Weintraubenblätter mit Schafskäse, Blumenkohlfrikadellen, Zucchinifladen und noch mehr... Iyi e? lenceler! Viel Spaß! und Afiyet olsun! - Guten Appetit! Lebensmittelkosten von ca. € 13,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AF4603
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

"Les climats, les saisons, les sons, les couleurs, l'obscurité, la lumière, les éléments, les aliments, le bruit, le silence, le mouvement, le repos, tout agit sur notre machine, et sur notre âme." (Jean-Jacques Rousseau)
Genießen wir diese baldige kältere und von Festen geprägte Jahreszeit durch die gemeinsame Zubereitung von neuen französischen Gerichten. Bon appétit ... et bonnes fêtes de fin d'année! Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein Schneidemesser). Lebensmittelkosten: von ca. 17,- € sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AF4557
Kursgebühr: 20,20 €€ (ermäßigt 16,60€)

Sie erlernen die Zubereitung klassischer Gerichte aus dem großen kalten Russland. Dabei verwenden wir für das Land typische Lebensmittel, u. a. aus dem russischen Lebensmittelhandel. Für die bunte, legendäre Sakuska-Tafel gibt es selbst eingelegtes Gemüse, selbst hergestellten Kefir und Vorspeisen, wie Pilzkaviar, Hering im Pelzmantel, Blini, u. a. - außerdem wärmenden Borschtsch und Soljanka mit Piroschki, sibirische Nudelteigtaschen Pelmeni und Fruchtkissel mit russischem Eis. Zusätzlich wird Mitgebrachtes vorgestellt und kann probiert werden: Birkensaft, Kwass, Prjaniki, russisches Konfekt zum Tee aus dem Samowar, Krimsekt u. a. Russische Musik begleitet uns beim Kochen und Kosten. Wegen der Rezeptvielfalt sind Zutaten zum Teil vorbereitet. Bitte Geschirrtuch, Messer, Schürze, Behälter für Reste und (ein) Schneidemesser mitbringen. Ca. 13 Euro Umlage für Lebensmittel und Skript werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.

Kursnr.: AF4544
Kursgebühr: 20,20 €€ (ermäßigt 16,60€)

Erfahren Sie mehr über exotische Rezepte - angenehm würzig, köstlich, für jeden Tag, aber auch für besondere Anlässe. Wir werden bei diesem Kochkurs Gerichte aus Indien bis zu den Mittelmeerregionen kochen und viele Geschmacksrichtungen dieser aromatischen Küchen kennenlernen. Freunden Sie sich mit der Vielfalt der Gewürze an und entdecken Sie die ausgewogene Aroma-Küche des alten Orients mit unserem Kursleiter, Kochbuch- und Rezeptautor Farhad Golafra. In der Kursgebühr sind 15 Euro für Lebensmittel enthalten. Bitte bringen Sie eine Küchenschürze und (ein) Schneidemesser mit.

Kursnr.: AF4605
Kursgebühr: 32,60 €€ (ermäßigt 29,50€)

freie Plätze Türkische Küche: Börek, Lahmacun und Co.

( ab So., 8.12., 14.00 Uhr )

Lassen Sie sich in die Besonderheiten der türkischen Küche entführen. Börek, Lahmacun und Couscous-Salat selbst gemacht, schmeckt nicht nur im Urlaub. Gemeinsam bereiten wir diese und andere Köstlichkeiten zu. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein) Schneidemesser.

Kursnr.: AF4542
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,60€)

"Tagin" und "couscous" oder "harirra" und "grüner Minzetee": Marokkanische Küche ist global geworden. Fast jeder hat von "Couscous" gehört oder ein mal einen "Tagin" gegessen, sogar "grünen Minzetee" getrunken. Aber welche kulinarischen Geheimnisse stecken dahinter, dass es wie in 1001 Nacht duftet und schmeckt? Welche Rolle spielen hier die Gewürze und die Kräuter? "Rass-al-hanout" oder der Esprit aller Gewürze ist Marokkos Visitenkarte in der Küche. Koriander, Zimt, Ingwer und Safran sind die Krönung der Gerichte. Dazu kommt Oliven- und Arganöl aus dem Atlas. Wenn man zwei Köchen dieselben Grundzutaten zur Verfügung stellt, werden dennoch zwei völlig unterschiedliche Gerichte herauskommen. Es ist die Kollage der Gewürze und der Zubereitungsart. Das ist die Marokkanische Küche: ein anregend exotisches Koch- und Geschmackserlebnis für eine wohltuend angenehme Speise. Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 15,00 € sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AF4607
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

auf Warteliste Brasilianisches Strand-Menü

( ab Sa., 8.2., 12.00 Uhr )

Für Brasilianer bedeutet Strand nicht nur Sonne tanken und im Meer baden, sondern vor allem auch gut essen und trinken. In diesem Kochkurs lernen Sie mit dem in Deutschland lebenden Profikoch aus Brasilien, Romero Bicalho, ein typisches 3-Gänge-Menü zuzubereiten, das Sie so an einem brasilianischen Strandtag bestellen könnten. Starten Sie mit einem leichten Krabben Soufflé als Auftakt locker im Inneren und mit knuspriger Kruste außen. Weiter geht es mit einer köstlichen "Moqueca", einem der Nationalgerichte Brasiliens aus dem Küstenbundesstaat Bahia: Ein leckerer Eintopf mit Fischfilet und Kokosmilch eine fruchtig-leckere Geschmacksexplosion, die Sie in der Gruppe zubereiten und verköstigen. Als runder Abschluss erwartet Sie ein Dessert mit Kokos und exotischen Früchten so nah kommen Sie einem Tag am Strand Brasiliens in Gießen. Brasiliens Highlights einfach und zum selber nachkochen erklärt - Ihre Familie und Freunde werden begeistert sein! Die leckeren Rezepte erhalten Sie zum Mitnehmen und Nachkochen vom Kursleiter. Die Lebensmittelkosten in Höhe von 15,- EUR werden direkt mit dem Kursleiter verrechnet.

Kursnr.: AF4609
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen