Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Spezial >>- Bildungsurlaub
Nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz (HBUG) haben alle in Hessen beschäftigten Arbeitnehmer/-innen sowie Auszubildende gegenüber ihrem Arbeitgeber einen Anspruch, für fünf Tage im Jahr von der Arbeit freigestellt zu werden, um an einer Bildungsurlaubsveranstaltung der politischen oder beruflichen Weiterbildung teilnehmen zu können.

Seite 1 von 1

freie Plätze Bildungsurlaub: Bloggen mit WordPress

( ab Mo., 13.3., 8.30 Uhr )

In diesem Kurs lernen Sie, die eigene Website mit WordPress ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Dabei geht es um die individuelle Gestaltung und Nutzung eines persönlichen Blogs. WordPress ist ein Content Management System (CMS) zur Verwaltung der Inhalte (Texte und Fotos) auf einer eigenen Website: mit WordPress bloggen, um anderen Fotos zu zeigen, mit Freunden zu kommunizieren oder sein Wissen oder auch Interessen mit anderen zu teilen. Word-Press ist eine beliebte und kostenlose Blog-Software, die in diesem Kurs genutzt wird. In dieser Schulung wird Schritt für Schritt erklärt, wie WordPress funktioniert. Dieses Angebot ist besonders interessant für alle, die im Internet eigene Publikationen veröffentlichen möchten, z. b. Maler*innen, Künstler*innen, Autoren*innen oder Fotografen*innen. Voraussetzungen einer Teilnahme sind Computer- und Internet-Kenntnisse.

Kursnr.: AN2708
Kosten: 148,50 € (ermäßigt 121,30 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 182,50 (ermäßigt € 148,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 239,30 (ermäßigt € 193,70) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

"Digitalisierung" ist in aller Munde, doch was ist damit überhaupt gemeint? Die zunehmende internationale Vernetzung zwischen Mensch und Maschine ist in der Arbeitswelt (Arbeit 4.0) längst angekommen und verändert die Anforderungen an die Menschen in einem bisher nicht gekannten Ausmaß: Viele Berufe werden sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern oder wegfallen und durch neue ersetzt werden. Über welche Kompetenzen müssen wir verfügen, um den sich stetig ändernden Anforderungen zu genügen? Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft durch die digitale Transformation? Nicht nur das Berufsleben ist von dieser Entwicklung betroffen, die Digitalisierung hat schon seit längerem Einzug in unseren Alltag gehalten: Google, Apple, Facebook, Smartphone und Tablet haben sich in unserem Leben nahezu unentbehrlich gemacht und wissen bald mehr über uns als wir selbst. Jung oder Alt, alle leben wir in einer zunehmend digitalen Welt: Zahnersatz und Kniegelenke kommen aus dem 3D-Drucker, Röntgenbilder werden durch Algorithmen ausgewertet, Alexa und Siri setzen unsere Sprachanweisungen nicht nur um, sondern geben Sie auch weiter… Spätestens wenn die Bankfiliale um die Ecke schließt und Online-banking notwendig wird oder wenn der Hausarzt auf dem Land seine Praxis aufgibt und eine Videokonferenz zur ersten Diagnose mit einem Arzt geführt werden muss, werden auch diejenigen, die nicht mehr im Arbeitsleben stehen, merken, dass wir alle in einer digitalen Gesellschaft leben und dort zurechtkommen müssen. Grundlegende (Über-) Lebenskompetenzen für unsere sich wandelnde Gesellschaft soll dieser Wochenkurs vermitteln, Chancen aufzeigen und auf Gefahren aufmerksam machen. Inhalt: Digitale Kompetenzen gehören immer mehr zur Teilhabe am beruflichen wie gesellschaftlichen Leben. Dieser Wochenkurs vermittelt einen Ein-stieg in die "Digitale Transformation" und orientiert sich dabei an der europäischen Rahmenrichtlinie "DigComp" sowie an den Be-schlüssen der Kultusministerkonferenz (KMK).
Folgende Themenbereiche werden behandelt:
- Digitalisierung verstehen (mobile Endgeräte, WLAN, Bluetooth, Mobilfunk, Apps und ihre Neugier ...)
- Was bedeutet der digitale Wandel für mich? (Smart Home, Arbeit 4.0, Künstliche Intelligenz, Big Data, Internet der Dinge ...)
- Digitaler Alltag (QR-Codes, Sprachassistenten, Suchmaschinen, Google Maps, Datentransfer, Online-Meetings, Online-Zahlverfahren, Online-Shopping ...)
- Social Network (sicherer Umgang mit Facebook, WhatsApp und Co., Schutzmaßnahmen, Netiquette vs. Hate Speech, Fake News ...)
- Sicherheit im Netz (Passwörter, Virenschutz, Cookies, Pishing, anonymes Surfen ...)

Kursnr.: AN2826
Kosten: 148,50 € (ermäßigt 121,30 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 182,50 (ermäßigt € 148,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 239,30 (ermäßigt € 193,70) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Anmeldung möglich Bildungsurlaub: Englisch - Auffrischungskurs

( ab Mo., 17.4., 9.00 Uhr )

Frischen Sie Ihre Englischkenntnisse im Rahmen eines Bildungsurlaubs auf. Gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Formulierung durch aktives Anwenden in verschiedenen sprachlichen Situationen aus dem Alltagsleben. Gemeinsam üben wir die wichtigsten grammatikalischen Regeln, sodass Sie Ihre noch vorhandenen Englischkenntnisse auffrischen können. Diese Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber*innen" offen. Vorkenntnisse: 3 - 4 Jahre Schulenglisch oder ähnliche Kenntnisse. Bitte kommen Sie auf unser Angebot "Englisch-Informationstag" am 12. Januar 2022 (von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Gießen, Fröbelstr. 65, 35394 Gießen) zurück und lassen Sie sich ggf. einstufen und beraten (Voranmeldung erforderlich)! Materialkosten in Höhe von ca. € 5,00 sind beim Kursleiter zu bezahlen.

Kursnr.: AN3327
Kosten: 110,50 € (ermäßigt 88,90 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 137,70 (ermäßigt € 110,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 182,50 (ermäßigt € 146,50) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Dieser Kurs ist für Mitarbeiter*innen gedacht, die Englisch am Arbeitsplatz benötigen. Voraussetzung: 3-5 Jahre Schulenglisch, auch dann, wenn diese Kenntnisse lange nicht mehr geübt wurden. Diese Veranstaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Der Kurs ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber*innen" offen. Bitte kommen Sie auf unser Angebot "Englisch-Informationstag" am 23. Januar 2023 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Gießen, Fröbelstr. 65, 35394 Gießen zurück und lassen Sie sich ggf. einstufen und beraten! Voranmeldung erforderlich! Vermittelt wird Sprachkompetenz für folgende alltägliche Situationen: Standardsituationen am Arbeitsplatz: Erfragen und Geben von Informationen, Sachverhalte und Prozeduren erklären, Anweisungen geben, Einführung von Basisbegriffen, englisches Amtsvokabular, Englisch als internationale Verkehrssprache; Übun-gen zum Schriftverkehr: Form des englischen Briefes, Standardformulierungen zu Anfang und Ende; Telefonieren auf Englisch und Basisgrammatik. Es soll vor allem behutsam die Sprachfertigkeit trainiert werden. Durch Rollenspiele werden die Hemmungen vor dem Gebrauch der englischen Sprache abgebaut. Materialkosten in Höhe von ca. € 5,00 sind direkt bei der Kursleiterin zu bezahlen.

Kursnr.: AN3341
Kosten: 110,50 € (ermäßigt 88,90 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 137,70 (ermäßigt € 110,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 182,50 (ermäßigt € 146,50) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Anmeldung möglich Bildungsurlaub: Spanische Woche A1

( ab Mo., 17.4., 9.00 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen - an alle, die anfangen, Spanisch zu lernen und ihre Sprachkenntnisse Schritt für Schritt in kürzester Zeit entwickeln möchten, um sich so z. B. ihre ersten Kontakte im Alltag und auf Dienstreisen zu erleichtern, und an alle mit neuen beruflichen Herausforderungen durch die Internationalisierung. In diesem intensiven und effektiven Lernkurs haben Sie die Möglichkeit, in einer Woche Grundkenntnisse der spanischen Sprache zu erwerben. Es wird ein motivierender und sehr unterhaltsamer Intensivkurs mit einfachen Grammatikinhalten sein, der Sie zum Dialog sowie zum Schreiben und Hören anregt. Darüber hinaus stehen landeskundliche Aspekte auf dem Programm. Wir befassen uns mit Wirtschaft, Kultur und den Menschen im spanischsprachigen Raum. Der Kurs entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zur Beantragung von Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Er ist aber auch für "Nicht-Bildungsurlauber*innen" offen.

Kursnr.: AN3609
Kosten: 110,50 € (ermäßigt 88,90 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 137,70 (ermäßigt € 110,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 182,50 (ermäßigt € 146,50) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandskraft gegen äußere Einflüsse und Belastungen, die immer häufiger unseren (Berufs-)Alltag prägen - sie ist sozusagen das Immunsystem der Seele. Sie hilft uns, gelassener in den Stürmen und Turbulenzen des Lebens zu stehen, sie ist die Kraft, die uns immer wieder aufrichtet und weitermachen lässt. Gerade in der zurückliegenden Pandemie-Zeit war diese Fähigkeit immer wieder gefordert. Und glücklicherweise gibt es viele Ansatzpunkte, um sie zu fördern! In diesem Kurs erhalten Sie Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und Handlungsmustern auseinanderzusetzen und Möglichkeiten zu entdecken, diese zu verändern, um so Schritt für Schritt resilienter zu werden.
Wir arbeiten u.a. an folgenden Themen:
- Förderung einer positiven Grundeinstellung
- Probleme angehen mit System
- Selbst- statt Fremdbestimmung
- Achtsamkeit, Genuss und Akzeptanz
- Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeits-Erleben
- Zukunftsorientierung und Ziele setzen
Grundlagen des Autogenen Trainings sowie einfach auszuführende, unterstützende
Meditations- und Achtsamkeitsübungen runden das Programm ab.
Voraussetzungen: Die Teilnehmenden sollten die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit eigenen Themen mitbringen.

Kursnr.: AN4240
Kosten: 178,50 € (ermäßigt 143,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 178,50 (ermäßigt € 114,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 234,50 (ermäßigt € 188,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Häufig kommt es im Alltag und Beruf zu Situationen, in denen wir uns überfordert fühlen. Solche Stresssituationen wirken sich langfristig negativ auf unsere Gesundheit aus. Die Folgen sind Müdigkeit, Gereiztheit und Antriebslosigkeit. Was sind äußere Stressfaktoren und wie können wir damit besser umgehen? Wie erreichen wir ein Gleichgewicht zwischen den alltäglichen Anforderungen und mehr Ausgeglichenheit im Leben (Work-Life-Balance)? Yoga hilft uns auf dem Weg zu mehr Bewusstheit. Das mentale und körperliche Wohlbefinden wird gefördert. In diesem Kurs lernen wir, uns selbst und andere bewusster wahrzunehmen. Die Körperübungen (Asanas) fördern Gesundheit, Beweglichkeit, Koordination, Flexibilität, Kraft und Ausdauer. Yoga wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele. Spezielle Meditationen, Atemübungen und Entspannungstechniken verbessern die Selbstwahrnehmung und führen somit zu mehr Lebensfreude. Verschiedene Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen unterstützen den persönlichen Wachstumsprozess. Neben den Bewegungs- und Entspannungsphasen gibt es Raum für den gemeinsamen Austausch und weitere Themen wie z. B.: bewusster Umgang mit Zeit, Schlaf und gesunde Ernährung. (Bitte eine Decke, bequeme Kleidung, Wasser und eine Yogamatte mitbringen.).

Kursnr.: AN4245
Kosten: 178,50 € (ermäßigt 143,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 178,50 (ermäßigt € 143,20) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 234,50 (ermäßigt € 188,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Die Vereinten Nationen haben 2006 eine Konvention verabschiedet, die im März 2009 von der Bundesregierung als Gesetz verabschiedet wurde. Sie stärkt die Rechte und Chancen von Menschen mit Behinderung und definiert die Gleichstellung im politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben.
In diesem Bildungsurlaub werden wir an 5 Tagen mit großem Engagement das "Ideal" der Inklusion kennenlernen. Integration, Normalisierung und Selbstbestimmung sind dabei nicht nur wichtige Orientierungspunkte, sondern lebendige Prozesse, die durch innovative Gruppenarbeit, abwechslungsreiche Impulsvorträge und Mitmachaktionen ständig weiterentwickelt werden. Zusätzlich wird es begleitende Bildungsangebote über die Lernplattform Special Olympics geben. Weitere praktische Erfahrungen sammeln wir vor Ort in Form von (Ehrenamts-)Tandems, hier werden wir Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen und als Volunteer-Team die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung aktiv unterstützen.
Die Gebühren für diesen Bildungsurlaub standen bei Drucklegung des Programmheftes noch nicht fest.
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.

Kursnr.: AN4390
Kosten: 0,00 € (ermäßigt 0,00 €)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: deutsch@giessen.de    

 

Tel. 0641 -  306 1466 

Tel. 0641 - 306 1461

 

 

Kontakt

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen