Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Kultur und Gestalten >>- Theater und Literatur

Seite 1 von 1

freie Plätze Bridge-Kurs für Anfänger*innen

( ab Di., 15.2., 14.30 Uhr )

Bridge wird im Verein, in Turnieren bis hin zu Weltmeisterschaften, bei Bridgereisen im In- und Ausland oder zuhause in geselliger Runde gespielt. Bridge ist weltweit das meistgespielte Kartenspiel und eignet sich für Jung und Alt. Es hält geistig fit und wird gerne mit Schach verglichen. Um damit zu beginnen, benötigt man in erster Linie Freude am Kartenspielen. Wer dieses Spiel einmal kennen lernen und ausprobieren möchte, kann in diesem Kurs die Grundlagen erlernen. Da Bridge immer paarweise also zu vier Personen gespielt wird, empfehlen wir, sich gleich zu zweit anzumelden - das ist aber nicht Bedingung!
Unser Bridgekurs vermittelt die Grundlagen, wichtigste Regeln und Spieltechnik. Das vom deutschen Bridge-Verband empfohlene System "Forum D" bildet die Grundlage des Unterrichts. Anhand von vorbereiteten Kartenblättern werden alle wichtigen Kenntnisse zum Spielen und Reizen vermittelt. Wichtig ist dabei, dass Sie ab dem ersten Kurstag selbst aktiv spielen. Vorkenntnisse werden für diesen Kurs nicht vorausgesetzt. Herzlich willkommen im Bridge-Kurs!

Kursnr.: AL5093
Kursgebühr: 84,50 €€ (ermäßigt 54,10€)

Anmeldung möglich Wege zur Literatur

( ab Mi., 16.2., 18.15 Uhr )

Ein Kurs für alle, die Freude am Lesen haben und sich wünschen, mit anderen über Literatur sprechen zu können. Wir werden verschiedene Möglichkeiten von "Weltsicht" kennenlernen; denn man wird sich vielleicht über seinen eigenen Standpunkt klarer, wenn man Texte auch aus der Perspektive anderer Leser*innen wahrnimmt. Das Programm richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmer*innen - wahrscheinlich werden Texte im Mittelpunkt stehen, die in jüngerer Zeit erschienen sind.

Kursnr.: AL5110
Kursgebühr: 72,80 €€ (ermäßigt 58,20€)

freie Plätze Wege zur Literatur

( ab Mi., 16.2., 20.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AL5111
Kursgebühr: 72,80 €€ (ermäßigt 58,20€)

Anmeldung möglich Wege zur Literatur

( ab Do., 17.2., 18.30 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AL5112
Kursgebühr: 72,80 €€ (ermäßigt 58,20€)

freie Plätze Einführung in die russische Literatur

( ab Mo., 13.6., 18.30 Uhr )

In meinem Heimatland sagt man: "In Russland ist ein Dichter mehr als ein 'Dichter'... " und: "Ein Schriftsteller ist nicht nur ein 'Schriftsteller'..." Aufgrund sorgfältig ausgewählter Werke der russischen Hochkultur, die von einem russischen Religionsphilosophen und Literaten präsentiert und in der Gruppe gelesen werden, verschaffen wir uns einen Überblick zur Literatur dieses so nahe liegenden und dennoch - nach wie vor - unbekannten Landes. Nach einer allgemeinen Darstellung hinsichtlich des geschichtlichen, religiösen und weltanschaulichen Hintergrunds behandeln wir an 3 weiteren Abenden im Einzelnen die Dichtung von Aleksandr Puskin (er repräsentiert den Höhepunkt der Blüte der russischen Adelskultur), Werke von Fedor Dostojevskij (er ist der Inbegriff der selbstzerspaltenen "russischen Seele") und von Maxim Gorkij (in seinem Werk hat der "russische Schmerz" ganz einzigartig seinen Niederschlag gefunden).

Kursnr.: AL5115
Kursgebühr: 20,80 €€ (ermäßigt 16,60€)

Ein Kurs für alle, die Lust auf Worte haben, die Lust am Erzählen haben, die mit Sprache spielen möchten, mit Worten malen möchten und ihre bunte Welt für uns alle entstehen lassen möchten.
In diesem Kurs nähern wir uns, im Austausch schreibend, lesend und vorlesend, unseren Fantasien und Träumen, unserer eigenen Geschichte und untereinander an. Phasen des gemeinsamen Spielens mit Worten und Wortschöpfungen wechseln mit Phasen der konzentrierten Stille beim Schreiben.
Mit einem Gedicht, einem Märchen, einem Essay oder dem Anfang einer Erzählung können Sie am Ende nach Hause gehen. Und natürlich mit der Vorfreude auf ein nächstes Mal. Max. 12 - 14 Teilnehmer*innen, je nach Raumgröße.
Kurszeiten: Freitag, 16:00 - 20:00 Uhr und Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr

Kursnr.: AL5116
Kursgebühr: 33,80 €€ (ermäßigt 27,00€)

Stehen Sie auch an einem Wendepunkt, sei es beruflich oder privat? Wollen Sie etwas verändern, wissen aber nicht so recht wie? Dieser Workshop will dabei unterstützen, neue Wege zu gehen und dabei Ressourcen zu entdecken und zu nutzen, Begrenzungen zu erkennen und aufzulösen. Der Workshop gibt mithilfe des kreativen Schreibens, Qi Gongs, angeleiteter Gruppengespräche und Meditation neue Impulse, sodass Übergänge bewusst gestaltet, neue Ziele entwickelt und neue Wege erschlossen werden können.

Kursnr.: AL5118
Kursgebühr: 52,00 €€ (ermäßigt 41,60€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

EMail: christian.pawelczyk@giessen.de     Tel. 0641 -  306 1466

EMail: kim.weihrauch@giessen.de             Tel. 0641 -  306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen