Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Politik, Gesellschaft, Umwelt >>- Religion, Philosophie und Politik

Seite 1 von 1

Viele Banken haben die Anzahl ihrer Filialen reduziert. Gängige Bankgeschäfte, wie z. B. Dauerauftrage einrichten oder Überweisungen durchführen, sind mithilfe des Computers oder Smartphones einfach möglich. In diesen Kurs nutzen wir vorhandene Demo-Umgebungen großer Kreditinstitute, um Ihnen sehr detailliert aufzuzeigen, wie Onlinebanking in der Praxis aussieht. Im ersten Teil des Kurses nutzen wir für die Bankgeschäfte einen Computer. Im zweiten Teil des Kurses zeigen wir Ihnen, dass Sie mithilfe von Apps die gleichen Dienste auch über Ihr Smartphone oder Tablet nutzen können. Im Anschluss können Sie über die Chatfunktion Fragen stellen.
Im Besonderen deckt der Kurs folgende Bereiche ab:
- Welche Sicherheitsaspekte sind beim Online Banking zu beachten?
- Welche Voraussetzungen sind erforderlich?
- Wie erfolgt die Nutzung der Online Banking Angebote mit dem Computer?
- Wie kann ich mit meinem Smartphone auf mein Konto zugreifen?

Und so können Sie teilnehmen:
Der Kurs ist jederzeit buchbar. Schon eine Person kann teilnehmen oder unbegrenzt viele Interessierte.
Nach der Buchung bei der vhs Gießen erhalten Sie einen Link, mit dem Sie die Lernplattform für die Dauer von zwei Wochen nutzen können. In dieser Zeit können Sie die Lehrvideos und ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen unbegrenzt verwenden. Fragen, die Sie per E-Mail an den Dozenten richten, werden innerhalb von einem Arbeitstag beantwortet.

Kursnr.: AK1241
Kursgebühr: 5,00 €€ (ermäßigt 5,00€)

Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Im "postfaktischen Zeitalter" und mit "Fake News" konfrontiert, erfährt diese alte philosophische Frage ungeahnte Aktualität. Linguist*innen und Philosoph*innen widmen ihr seit Längerem wieder erhöhte Aufmerksamkeit. Dass er sich der Wahrheit im Erkenntnisprozess nur annähern kann, weiß der Mensch; die bewusste Abweichung von ihr durch List, Verstellung oder Lüge sanktioniert er dennoch. Die Lüge stört die göttliche Weltordnung, verletzt Vertrauen, missbraucht die Sprache. Kann der Mensch aber ohne Lüge überhaupt leben?
Wir werden im Kurs klassische philosophische Texte gemeinsam lesen, diskutieren und der List und Lüge vielleicht auch positive Aspekte abgewinnen. Wobei sich die Frage stellt, wie viel Wahrheit der Mensch überhaupt vertragen kann. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir benötigen für den Kurs folgendes Büchlein: Die Lüge, Texte von der Antike bis in die Gegenwart, hg. v. Maria Sybilla Lotter, Reclam, ISBN 978-3-15-019474-4, 14,80 €.

Kursnr.: AK1150
Kursgebühr: 103,90 €€ (ermäßigt 83,30€)

Heutzutage ist beinahe alles "nachhaltig" - es gibt nachhaltige Verpackungen, nachhaltige Investments, nachhaltige Bildung usw. Der Begriff wird vor allem in den Medien und der Werbewirtschaft inflationär gebraucht. Doch: Woher stammt das Konzept der Nachhaltigkeit und wie hat es seine heutige Popularität erreicht? Wie wird nachhaltige Entwicklung in der (globalen) Politik verankert und umgesetzt? Was sind die "Sustainable Development Goals" der UN? Was für (theoretische) Ansätze gibt es, um bei Organisationen und Individuen eine Verhaltensänderung hin zu mehr Nachhaltigkeit zu bewirken? Wir befassen uns in diesem Kurs demnach weniger mit praktischen Nachhaltigkeitstipps, sondern mit den Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Konzepte für Akteure auf verschiedenen Ebenen.
Dieser Kurs ist eine gute Ergänzung zu meinem Kurs "Umweltpolitik in Theorie und Praxis - eine Einführung". Ein Fortgeschrittenenkurs im nächsten Semester ist vorgesehen.
Der Kurs findet an folgenden Terminen statt: 15.09., 29.09., 27.10., 10.11., 24.11. und 08.12.
Eine Veranstaltung der vhs Gießen in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur LEA Hessen und den Volkshochschulen in im Rahmen der Bildungsreihe "Zukunftsgerechte Energie für Alle: Wissen - Wollen - Wege finden"

Kursnr.: AK1147
Kursgebühr: 31,20 €€ (ermäßigt 25,00€)

auf Warteliste Yoga-Philosophie und Praxis

( ab Mi., 27.10., 19.45 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AK4146
Kursgebühr: 54,60 €€ (ermäßigt 43,70€)

Themen: Ausgangssituation des 19. Jahrhunderts in China unter Berücksichtigung der Suzeränität in Korea, Vietnam, Tibet und der Mongolei, Herrschaftsgebilde und Grenzen, Vordringen ausländischer Mächte, Reform- und Selbststärkungsbewegungen. Japan als neue imperialistische Macht, 1. Sinojapanischer Krieg: Taiwan und Korea. Reformversuche und Revolution in China. Zentrifugalkräfte in Tibet und in der Mongolei. Französisches Indochina mit vietnamesischer Identität. Die Entwicklung in der Republik China bis zum 2. Sinojapanischen Krieg, Kapitulation Japans. Neue Entwicklungen in Taiwan und Korea. Kommunistische Revolution, Teilung Chinas, Schicksal zweier chinesischer Staaten. Der Korea-Krieg und die Folgen. Tibet zurück zu China, Mongolei, Vietnam unabhängige Staaten. Systemunterschiede VR China - Republik China (Taiwan). Demokratie in Taiwan, Demokratiebestrebungen auf chinesischem Festland. Veränderte Lebensweise und wirtschaftlicher Aufstieg beider chinesischer Staaten. Der Kurs findet voraussichtlich per Zoom statt.

Kursnr.: AK1121
Kursgebühr: 41,60 €€ (ermäßigt 33,20€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen