Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Psychologie, geistiges und seelisches Wohlbefinden
Die vhs der Universitätsstadt Gießen bietet verschiedene Kurse an, um aktuelle Erkenntnisse aus dem Bereich der Psychologie zu vermitteln. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit des Einzelnen bei Problemen des Alltags und in unterschiedlichen Lebenssituationen zu erweitern und zu informieren. Die Kurse sind für psychisch stabile Menschen gedacht und können keine Therapie ersetzen.

Seite 1 von 2

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AG4181
Kursgebühr: 31,20 €€ (ermäßigt 25,00€)

auf Warteliste Meditation

( ab Di., 3.3., 17.00 Uhr )

Kommen alle Bewegungen des Körpers und des Geistes zur Ruhe, entsteht ein Zustand, den man mit Worten nicht gut beschreiben kann. Meditation gehört zu den klassischen Entspannungsmethoden. Sie ist einfach zu erlernen, bewirkt körperliche Erholung, seelische Ausgeglichenheit und geistige Frische. Im Kurs werden die Teilnehmer*innen mit Sitzmeditation vertraut gemacht, auch erhalten sie eine Anleitung zum Üben im Liegen (Body-Scan) im meditativen Stehen und Gehen. Zuerst wird in sehr kurzen Zeitabschnitten probiert; mit zunehmender Sicherheit verlängert sich die Übungsdauer. Ob im Sitzen oder Liegen meditiert wird, entscheiden die Teilnehmer*innen nach ihren Bedürfnissen. Der theoretische Hintergrund wird weltanschaulich neutral sein und von neuen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen begleitet werden. Wer mag, kann ein Meditationskissen oder Bänkchen mitbringen.

Kursnr.: AG4045
Kursgebühr: 31,20 €€ (ermäßigt 25,00€)

Der Kurs bietet gegenüber dem ersten Kurs zusätzliche Methoden an, um sich im Alltag oder in kritischen Situationen mit den eigenen Ressourcen zu verbinden. Die Methoden sind alltagstauglich und können schnell umgesetzt werden. Dies wird anhand praktischer Übungen vorgestellt und eingeübt. Teil 1 und Teil 2 können unabhängig voneinander besucht werden.

Kursnr.: AG2116
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Wertschätzende Kommunikation

( ab Sa., 4.4., 9.30 Uhr )

In Anlehnung an Marshall Rosenbergs Konzept der "Gewaltfreien Kommunikation" ist eine wertschätzende Kommunikation verbindend und nicht trennend. Die Ziele sind ein wertschätzender und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen, um die Beziehung zu anderen - auch in Konfliktsituationen - aufrechtzuerhalten und (wieder) förderlich zu gestalten.
Wertschätzende Kommunikation besteht aus dem Wechsel zwischen der eigenen (selektiv) authentischen Mitteilung und dem aufrichtigen Verstehenwollen meines Gegenübers. Dazu bedarf es - neben den notwendigen kommunikativen Werkzeugen - einer inneren Haltung gegenüber meinem Gesprächspartner, die getragen wird von einem Mindestmaß an Respekt und Wertschätzung. Im Kurs lernen Sie - aufbauend auf dieser Haltung - vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der wertschätzenden Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext kennen. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen, die Ihnen zu noch mehr Sicherheit in den Gesprächen verhelfen. So lernen Sie, wertschätzende Kommunikation immer mehr in Ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs ist praktisch orientiert und übungsintensiv. Eigene Gesprächssituationen aus dem Alltag können sehr gerne eingebracht werden.

Kursnr.: AG2132
Kursgebühr: 29,70 €€ (ermäßigt 24,30€)

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Modul 3: Speed Reading

( ab So., 19.4., 9.00 Uhr )

Die Menge an wichtigen Informationen, die man heute im beruflichen Umfeld schnell aufnehmen soll, nimmt kontinuierlich zu. Schnelllesen heißt dabei aber nicht: Buchstaben "fressen", sondern: Inhalte schneller zu erfassen und besser abzuspeichern.
Diese Aufgabe kann nur durch eine effizientere Lese- und Merktechnik erfolgreich gelöst werden.
Sie lernen, wie Sie durch einfache Übungen Ihre Wahrnehmung und Konzentration steigern, wie Sie typische Lesefehler vermeiden, wie Sie ausdauernder und entspannter lesen.
Im Kurs wird auf folgende Themen eingegangen: Methoden des Schnelllesens; schriftliche Informationen effizient erfassen und merken; professionelle Merksysteme anwenden; Daten, Zahlen, Fakten und Texte effizient erfassen; Lesestoff priorisieren.

Kursnr.: AG2144
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Wie nehmen Sie sich selbst und wie nehmen die anderen sie wahr?
Was brauchen Sie, um selbstsicher sein zu können?
Was bedeutet Erfolg für Sie?
Das sind Fragen, mit denen wir uns in diesem Bildungsurlaub beschäftigen.
Selbst- und Fremdbild weichen häufig sehr stark voneinander ab. Erfahren Sie, wie Sie einen authentischen Auftritt im (Berufs-)Alltag erreichen und sich selbst treu bleiben. Lernen Sie, sich selbst und Ihrer Intuition mehr zu vertrauen. Erkennen Sie ihren eigenen Wert und Beitrag für Gesellschaft und Arbeitswelt. Gewinnen Sie an Selbst-Bewusstsein und Selbst-Vertrauen. Verlassen Sie angestaubte Rollen, die Ihnen schon lange nicht mehr stehen und haben Sie den Mut, ganz Sie selbst zu sein. Entdecken Sie sich selbst, ihre Wünsche und stecken Sie sich Ziele, die sie inspirieren. Wir beschäftigen uns in diesem Bildungsurlaub im Weiteren mit den Themen Kommunikation, Körpersprache, Loslassen und Grenzen setzen.

Kursnr.: AG4048
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 117,00€)

Anmeldung möglich Alexander-Technik - Besser Sehen

( ab Sa., 25.4., 14.30 Uhr )

In diesem Kurs werden die Prinzipien der Alexander-Technik und die Methode von Bates genauer beleuchtet. Sie lernen die Zusammenhänge zwischen Auge, Körperhaltung und Nervensystem zu verstehen. Mit der Anwendung dieser Prinzipien, können das Sehvermögen, die gesamte Körperhaltung, Koordination und emotionale Balance verbessert werden. Bitte bringen Sie bequeme Alltagskleidung, rutschfeste Socken sowie 2 bis 3 Bücher als Kopfunterlage mit.

Kursnr.: AG4186
Kursgebühr: 20,80 €€ (ermäßigt 16,70€)

Anmeldung möglich Resilienz - Die innere Widerstandskraft

( ab Sa., 25.4., 10.00 Uhr )

Resilienz bezeichnet die emotionale und psychische Widerstandskraft gegen äußere Einflüsse und Belastungen, die immer häufiger unseren (Berufs-)Alltag prägen - sie ist sozusagen das Immunsystem der Seele. In diesem Kurs werden wir uns damit beschäftigen, was Resilienz für uns bedeutet, wie sie entsteht und wie sie gefördert werden kann. Wir arbeiten u.a. an folgenden Themen:
- Förderung einer positiven Grundeinstellung;
- Achtsamkeit, Genuss und Akzeptanz;
- Probleme mit System angehen;
- -Selbst- statt Fremdbestimmung;
- Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeits-Erleben.
Sie erhalten Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und Handlungsmustern auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. Wo möglich und sinnvoll, entwickeln wir Ideen und Möglichkeiten, diese zu verändern. Zwischen den beiden Terminen können die ersten Erkenntnisse im Alltag ausprobiert werden.

Kursnr.: AG4200
Kursgebühr: 41,60 €€ (ermäßigt 33,30€)

freie Plätze Workshop: Ziele stecken und erreichen

( ab Sa., 16.5., 10.00 Uhr )

Sich selbst angemessene Ziele zu stecken und diese auch zu erreichen, fällt vielen Menschen nicht leicht. Resignation ist oft die Folge, und das Selbstwertgefühl leidet. Grund hierfür ist nicht selten, dass unsere Ziele nicht angemessen sind. Sie entsprechen entweder nicht unserer Persönlichkeit oder nicht unserer Lebenssituation und sind auf diese Weise schlichtweg nicht motivierend. Wie können wir uns angemessene Ziele setzen und wie können wir überprüfen, ob diese Ziele auch unserer Persönlichkeit und Lebenssituation entsprechen? Methoden aus dem NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) können hierbei unterstützen, werden vorgestellt und ausprobiert.

Kursnr.: AG2118
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

freie Plätze Die Schlüsselrolle der Empathie

( ab Sa., 16.5., 9.30 Uhr )

Im privaten und im beruflichen Bereich spielt die Beziehung, die wir zu unserem Gegenüber aufbauen eine wichtige Rolle. Kontakt und Beziehung beeinflussen unsere Kommunikation sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Empathie. Die Begabung, uns in andere Menschen einzufühlen, wird sehr früh entwickelt. Wenn ein Kind versteht, dass es eine eigenständige Person ist und alle anderen auch, kann es sich in andere hineinversetzen. In der Regel geschieht das im Alter zwischen eineinhalb und zwei Jahren. Im Alltag als Erwachsene scheint vielen von uns dieses Einfühlungsvermögen wieder verloren gegangen zu sein. Wir stehen unter Stress, spüren unangenehme Emotionen im Kontakt, die es uns schwer machen, diese wichtige Fähigkeit aufrechtzuerhalten. Warum ist das so und wie können wir wieder zurückkehren zu einer optimalen Kommunikation? Dazu ist es nötig, dass wir unsere eigenen Gefühle wahrnehmen, damit wir die Gefühle anderer Menschen verstehen und respektieren können. Im Kurs werden wir Empathie praktisch üben und erfahren. Es werden zudem Wege für eine optimale Kommunikation aufgezeigt.

Kursnr.: AG2130
Kursgebühr: 29,70 €€ (ermäßigt 24,30€)

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen