Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- - Entspannung, Stressbewältigung und Massage
Die vhs der Universitätsstadt Gießen bietet in der Rubrik „Entspannung“ verschiedene Kurse an um Hetze und Stress im beruflichen wie privaten Alltag entgegenzuwirken. Sie haben die Auswahl unter unterschiedlichen Methoden, die versuchen eine Besinnung auf die Vorgänge im eigenen Körper zu fördern, um durch Selbstwahrnehmung, Körperübungen und eine bestimmte Atemführung eine Harmonisierung zwischen Körper, Seele und Geist herbeizuführen.

Grundsätzlich können alle Menschen die nicht akut krank sind an unseren Kursen teilnehmen. Falls Sie nicht sicher sind, ob der Kurs für Sie geeignet ist, fragen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin um Rat.

Alle Kurse können ohne Vorkenntnisse besucht werden, sofern diese nicht mit dem Zusatz "Aufbaukurs" bzw. "für Fortgeschrittene" gekennzeichnet sind.

Aufgrund der aktuelle Hygiene-Regelungen bezüglich Corona, können alle Kontakt-Kursangebote, wie Paar-Tanz,-/Massage und Selbstverteidigung ausschließlich von mindestens 2 Personen eines Haushaltes besucht werden, die dann gemeinsam die Übungen im Kurs durchführen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Seite 1 von 3

freie Plätze Gesprächsabend Trauer

( ab Mi., 23.3., 19.00 Uhr )

Wenn ein nahestehender Mensch stirbt, verändert das das ganze Leben, auch auf lange Sicht. An diesem Abend wollen wir uns über folgende Themen austauschen:
- Trauer als Prozess, um mit der neuen Situation leben zu lernen
- Welche Phasen hat die Trauer, und was passiert in diesen?
- Was kann hilfreich sein im Umgang mit der Trauer?
- Trauern oder Ablenken?
- Wie können Angehörige Trauernde unterstützen?
- Wann sollte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen?
Ob und was Sie von Ihrer persönlichen Betroffenheit mitteilen mögen, entscheiden Sie selbstverständlich selbst. Sie können auch einfach nur zuhören.

Kursnr.: AL1170
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

Im Alltag, auch und gerade im beruflichen Umfeld, kommen wir immer wieder in Situationen, in denen Dinge nicht funktionieren, andere Menschen sich nicht so verhalten, wie wir es erwarten, wir unsere selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Hieraus entstehender Ärger kann im positivsten Fall kurzfristig als Energiequelle wirken. Im Übermaß und auf Dauer ist es aber nicht nur unschön und anstrengend - auch für unsere Mitmenschen -, sondern auch ungesund, sich oft und dauerhaft zu ärgern. In diesem Kurs können Sie den ersten Schritt tun, um mit ärgerlichen Situationen gelassener umzugehen.
Wir beschäftigen uns mit Fragen wie:
- Wie kann ich ärgerliche Situationen bereits im Vorfeld verhindern? - Probleme lösen mit System
- Was trage ich selbst dazu bei, mich häufig zu ärgern? - Neue, förderliche Denkmuster entwickeln
- Wie gehe ich mit bereits entstandenem Ärger möglichst konstruktiv um? - Bewusster handeln und gelas-sener reagieren
- Wie kann ich also zu einem gelasseneren, entspannteren Leben kommen?
Wir arbeiten mit Gruppen-, Einzel- und Partnerübungen, Gespräch, Meditationen und Imaginationen. Sie erhalten Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und Handlungsmustern auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. Wo möglich und sinnvoll, entwickeln wir Ideen und Möglichkeiten, diese zu verändern. Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Kursnr.: AL2011
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Körpersprache ist ein wesentlicher Teil zwischenmenschlicher Verständigung. Oft verraten Gestik, Mimik, Blickkontakt und Körperhaltung mehr über unsere Einstellungen und Gefühle als unser Hauptkommunikationsmittel Sprache. Im Kurs wird der Blick auf den Körper geschult, um eigenes und fremdes Verhalten besser zu verstehen und Anstöße zur Veränderung in Richtung fairer und konstruktiver Kommunikation zu ermöglichen.

Kursnr.: AL2120
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

freie Plätze Spot an - Jetzt rede ich

( ab Sa., 19.2., 10.00 Uhr )

Prüfung, Vorstellungsgespräch, Meeting, Gespräch mit dem Chef, Präsentation - in all diesen Situationen stehen wir unter Beobachtung, wenn wir sprechen, gewissermaßen im Scheinwerferlicht.
Das kann zu Nervosität bis hin zum Blackout führen, wenn wir uns mit möglichen Fehlern "verrückt machen", uns vorstellen, was alles schief gehen kann. Die genannten Situationen bieten aber auch das Potential, die eigene Kompetenz zu erleben und das Selbstvertrauen zu stärken und natürlich auch beruflich weiter zu kommen - übrigens selbst dann, wenn
man nervös ist. Es gibt also viel zu gewinnen!
Um nun gelassener mit diesen Sprechsituationen umzugehen, kann man auf verschiedenen Ebenen ansetzen:
- Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Eine systematische Analyse und Herangehensweise an
die zu erwartenden Schwierigkeiten verleiht Sicherheit.
- Wo stehe ich mir selbst im Weg? Automatische Gedanken können erkannt und ersetzt,
Selbstvertrauen gezielt gestärkt werden.
- Wie sieht mein persönlicher "Werkzeugkoffer" zum Umgang mit auftauchender Nervosität aus?
Was brauche ich, um möglichst gelassen in ein Gespräch gehen zu können?
- Wie setze ich meine Körpersprache unterstützend ein?
Sie erhalten in diesem Workshop die Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und
Handlungsmustern auseinanderzusetzen und diese möglichst förderlich zu verändern.
Einfach auszuführende, unterstützende Meditationsübungen runden das Programm ab.
Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Kursnr.: AL2124
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

freie Plätze Von sprachlos bis schlagfertig

( ab Sa., 11.6., 9.30 Uhr )

Spitze Bemerkungen, Herabsetzungen, Verbalattacken können so sehr verletzen, dass aus Mitmenschen blitzschnell Gegner werden. Oft aus nichtigem Anlass. Warum reagieren wir so? Wie können wir mit diesen Verletzungen sicher umgehen? Durch eine Mischung aus Verstehen, worum es in der Kommunikation eigentlich geht, und durch Kennen-lernen vielfältiger Reaktionsmöglichkeiten erwerben Sie in diesem Kurs praktisch umsetzbare Methoden. Einblicke in die Kommunikationspsychologie, einfache aber überzeugende Beispiele für eine sprachliche Selbstbehauptung sollen das zwischenmenschliche Miteinander verbessern helfen. Neben unkomplizierten kurzen Übungen für den alltägli-chen Gebrauch mit realitätsnahen Beispielen erhalten Sie Werkzeuge für Ihre Kommunikation. Das Ziel ist, ein wert-schätzender und achtsamer Umgang mit Ihrem Gegenüber.

Kursnr.: AL2126
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 21,70€)

Das Ziel des Kurses ist es, sich selbst optimal zu präsentieren, Ihre Stärken zu benennen und ein sicheres Auftreten zu üben. Durch innere Gelassenheit und durch eine authentische Körpersprache kommen Ihre Botschaften klarer an. Sie bringen es "knackig" auf den Punkt und schaffen es, dass Menschen Ihnen gerne zuhören und sich positiv an Sie erinnern. Individuelle Übungen zu mehr Achtsamkeit im Alltag und Rhetorik-Tricks für den stimmigen Selbstausdruck runden den Seminartag ab.

Kursnr.: AL2132
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

auf Warteliste Partner*innen-Massagen für den Alltag

( ab Sa., 25.6., 9.30 Uhr )

Der Kurs bietet Stressbewältigung und Entspannung durch wirkungsvolle Massage-Griffe, die Sie an diesem Wochenende an Ihrem Partner/Ihrer Partnerin erlernen, um sie dann zu Hause durchführen zu können. Lernen Sie Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten der Massage für die Schultern, den Nacken und den Rücken kennen. Des Weiteren stehen Massage-Techniken für Hände, Gesicht oder Füße zur Auswahl. Bitte melden Sie sich zu zweit an. Nach den Corona-Hygiene-Regelungen müssen die Massage-Partner*innen aus einem Haushalt stammen. (Bitte Verpflegung, bequeme Kleidung tragen, dicke Socken, Isomatte, 2 Handtücher, Öl, Creme, je eine Decke und Kissen mitbringen.)

Kursnr.: AL4010
Kursgebühr: 26,00 €€ (ermäßigt 20,80€)

freie Plätze Entspannungsmethoden zum Kennenlernen

( ab Fr., 28.1., 16.30 Uhr )

Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Fantasie-Reisen, Meditation und Bodyscan führen alle an die Grenze zum Einschlafen. Das bringt körperliche Erholung, emotionale Ausgeglichenheit und geistige Frische. Jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Methoden in ihrer Durchführung und Wirkungsweise. Im Kurs werden die verschiedenen Methoden gezeigt, probeweise geübt und Anwendungsbereiche besprochen. Bitte bequeme Kleidung tragen und, falls es kalt sein sollte, eine warme Decke mitbringen. Unterlagen/Matten müssen mitgebracht werden.

Kursnr.: AL4039
Kursgebühr: 15,60 €€ (ermäßigt 12,50€)

freie Plätze Meditation

( ab Di., 1.3., 17.00 Uhr )

Kommen alle Bewegungen des Körpers und des Geistes zur Ruhe, entsteht ein Zustand, den man mit Worten nicht gut beschreiben kann. Meditation gehört zu den klassischen Entspannungsmethoden. Sie ist einfach zu erlernen, bewirkt körperliche Erholung, seelische Ausgeglichenheit und geistige Frische. Im Kurs werden die Teilnehmer*innen mit Sitzmeditation vertraut gemacht, auch erhalten sie eine Anleitung zum Üben im Liegen (Body-Scan) im meditativen Stehen und Gehen. Zuerst wird in sehr kurzen Zeitabschnitten probiert; mit zunehmender Sicherheit verlängert sich die Übungsdauer. Ob im Sitzen oder Liegen meditiert wird, entscheiden die Teilnehmer*innen nach ihren Bedürfnissen. Der theoretische Hintergrund wird weltanschaulich neutral sein und von neuen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen begleitet werden. Wer mag, kann ein Meditationskissen oder Bänkchen mitbringen.

Kursnr.: AL4045
Kursgebühr: 20,80 €€ (ermäßigt 16,60€)

Die demographische Entwicklung verdeutlicht, dass immer mehr Menschen von der Aufgabe betroffen sein werden, ihren Beruf mit der Pflege von Angehörigen zu vereinbaren. Das erfordert Kraft, Organisationstalent und Flexibilität, aber auch seelische und körperliche Stabilität.
Mit diesem Bildungsurlaub bieten wir Menschen, die demnächst Beruf und Pflege vereinbaren müssen oder schon damit begonnen haben, hilfreiches Wissen zu altersbedingten Veränderungen, finanziellen und rechtlichen Fragen an. Sie erhalten einen Überblick über regionale Entlastungs- und Unterstützungsangebote und erhalten Gelegenheit, sich mit Ihrer persönlichen Situation mit fachlicher Begleitung auseinanderzusetzen. Im Entspannungstraining lernen Sie, wie Sie dem Stress im Alltag präventiv begegnen können, um frühzeitig der Belastung entgegenzusteuern.

Kursnr.: AL4052
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Seite 1 von 3

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

EMail: christian.pawelczyk@giessen.de     Tel. 0641 -  306 1466

EMail: kim.weihrauch@giessen.de             Tel. 0641 -  306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen