Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Spezial >>- Koch-Events bei Sommerlad

Seite 1 von 1

Superfoods, wie in der Natur vorhanden, sind natürliche Nahrungsmittel in einer
überdurchschnittlich hohen Dichte an Nährwerten, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidanten. Das ist das Beste, was uns die Natur bietet! Wie Treibstoff, um Energie zu gewinnen. Die Superfoods bieten uns jede Menge an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen für jeden Tag und jeden Zweck und vor allem, wenn die Gewürze zu Geltung kommen. Viele Energiepakete wie Spinat, Brokkoli, rotes Gemüse, Beeren, Granatapfel, Hanf, Chia- und Leinsamen, Quinoa und Kakao, um nur Beispiele zu nennen. In diesem Kurs werden wir mit Geschmack und Komposition der Rezepturen den Spaß am Kochen und Essen neu entdecken: nach dem Motto gut für den Geschmack, gut für das Gehirn! Mit dieser Einstellung im Kopf und mit dem Ziel, Essen zuzubereiten, das gut aussieht, gut riecht, gut schmeckt und gute Energie liefert, entdecken wir den Reichtum der Natur. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleitung bar zu verrechnen.

Kursnr.: AL4518
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

freie Plätze Vegane orientalische Küche

( ab Sa., 5.3., 12.00 Uhr )

Man sagt die Sprache des Orient ist seine Küche und Geschmacksvielfalt. Vielfalt der Kulturen im Orient bedeutet auch Vielfalt im Essenzubereiten, Zutaten- und Gewürze mischen.
Also der Geschmack und die Gerüche ISINs gewissermaßen unsere Muttersprache, weil alles was wir im Orient essen verbindet für die Zukunft.
Betrachtet man die aufgetischten Mahlzeiten so stellt man fest, dass das Meiste aus Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Öle und Gewürzmischungen besteht. Die entstandenen Gerüche, Geschmäcker und Lebenslust aus der orientalischen Küche werden oft auf dem Tisch "Mezze" sichtbar und von Mund zu Mund gereicht sowie als Delikatesse für die Mitmenschen benutzt um sie zu beglücken.
Das ist der Reichtum der Orientalischen Küche. Vegan eben!
In diesem Kochkurs möchten wir einen kulinarischen Schatz des Orients heben. Wir möchten kochen, essen, Neues entdecken und auf den orientalischen Gaumen kommen.
Salate, Couscous, frisches, gefülltes, gegrilltes und püriertes Gemüse mit typischen orientalischen Gewürznoten werden zubereitet. Die Lebensmittelkosten in Höhe von ca. €15,00 werden am Kurstag mit dem Kursleiter bar verrechnet.

Kursnr.: AL4605
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

In Nordpersien an der südlichen Küste des kaspischen Meeres und an den nördlichen Hängen des Elburs-Gebirges herrscht ein besonderes Klima, das in Hunderten von Jahren eine außergewöhnliche Küche hervorgebracht hat. Wer in diesen Provinzen unterwegs ist, soll neben Fischgerichten auch vegetarische Speisen kosten wie Reis-, Gemüse-, Auberginen- oder Dicke Bohnen-Gerichte, Eierspeisen, Gerichte mit aromatischen Kräutern, Walnüssen und Granatäpfeln, eingelegte Gemüse und Oliven in vielfältiger Form. Allein in der Hauptstadt Rascht der Provinz Gilan stehen mehr als 200 heimische Gerichte zur Auswahl. Aus diesem Grunde wurde die Stadt im Jahre 2015 von der UNESCO als Kochkunst-Stadt gekrönt. Bei unserem Kochkurs werden wir mehrere dieser vegetarischen Gerichte frisch zubereiten. Dabei werden phantasievolle und abwechslungsreiche Reis- und Pfannengerichte, viele Beilagen mit ausgewählten aromatischen Kräutern und Gewürzen gekocht. In der Kursgebühr sind € 15,00 für Lebensmittel enthalten.

Kursnr.: AL4607
Kursgebühr: 32,60 €€ (ermäßigt 29,50€)

Anmeldung möglich Türkische Küche: Börek, Lahmacun und Co.

( ab Sa., 7.5., 12.00 Uhr )

Lassen Sie sich in die Besonderheiten der türkischen Küche entführen. Börek, Lahmacun und Couscous-Salat selbst gemacht, schmeckt nicht nur im Urlaub. Gemeinsam bereiten wir diese und andere Köstlichkeiten zu. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin bar zu verrechnen. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein) Schneidemesser.

Kursnr.: AL4609
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Tajine und Couscous oder Harirra und grüner Minzetee: Die marokkanische Küche ist global geworden. Fast jeder hat von Couscous gehört oder schon mal einen Tajine gegessen oder sogar grünen Minzetee getrunken. Aber welche kulinarischen Geheimnisse stecken dahinter, dass es wie in Tausendundeiner Nacht duftet und schmeckt? Welche Rolle spielen die Gewürze und die Kräuter? "Rass-al-hanout" oder der Esprit aller Gewürze ist Marokkos Visitenkarte in der Küche. Koriander, Zimt, Ingwer und Safran sind die Krönung der Gerichte. Dazu kommt Oliven- und Arganöl aus dem Atlasgebirge. Wenn man zwei Köchen dieselben Grundzutaten zur Verfügung stellt, werden dennoch zwei völlig unterschiedliche Gerichte herauskommen. Es ist die Kollage der Gewürze und der Zubereitungsart. Die marokkanische Küche hält anregend exotische Koch- und Geschmackserlebnisse in Verbindung mit wohltuend angenehmen Speisen bereit. Bitte bringen Sie eine Küchenschürze und (ein) Schneidemesser mit. Lebensmittelkosten in Höhe von ca. € 15,00 sind direkt bar mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AL4610
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

freie Plätze Kulinarische Reise durch Südpersien

( ab Sa., 6.8., 12.00 Uhr )

Die Südpersische Küche ist im Vergleich zum Rest des Landes herzhafter und würziger. Viele Gewürze und Kräutern wie Bockshornklee, Koriander, Tamarinden, oder Ingwer erinnern uns an die Süd-indische Küche. Der süßsaure, fruchtige Geschmack wird unterstützt durch eine leichte Schärfe. Und durch die Verwendung des edlen Safrans wird diese Küche außergewöhnlich.
Bei diesem Kochkurs werden wir neben einem aromatisch gewürzten Krabben-Reis-Gericht (Meygu-Polo), Garnelen mit pikanten Zwiebel-Tomaten-Sauce (Do Piase Meygu) und eine typischer Bockshornklee-Suppe (Eschkeneh), aus der Küstenregionen des Persischen Golfes sowie viele weitere Beilagen und Köstlichkeiten kochen.
In der Kursgebühr sind € 15,00 für Lebensmittel enthalten.

Kursnr.: AL4614
Kursgebühr: 32,60 €€ (ermäßigt 29,50€)

freie Plätze Viva México - Mexikanische Küche

( ab Sa., 3.9., 12.00 Uhr )

Wer sagt nein zum mexikanischen Essen? Mexiko besteht nicht nur aus Sombreros, Tequila, Kaktussen und Mariachis. Möchten Sie einige der kulinarischen Vorlieben der mexikanischen Küche kennenlernen und dabei Spanisch lernen? In entspannter Atmosphäre bereiten wir typisch mexikanische Speisen zu und lernen zugleich viele Vokabeln aus der mexikanischen bzw. spanischen Küchenwelt. Es entsteht dabei ein leckeres mexikanisches Menü, wie z. B.: Tacos, Reis, Guacamole, scharfe Soße, Churros oder Reiswasser. Wir beenden das Menü mit einem kräftigen "originalen" Tequila etc. Bitte Gefäße für Reste mitbringen, welche Sie dann nach Hause mitnehmen können. Natürlich wird die Veranstaltung mit mexikanischer Mariachis-Musik untermalt. Geschirrtuch und eine Schürze bitte mitbringen. Jede und jeder bekommt ein deutsch-spanisches Rezeptbüchlein mit den wichtigsten Vokabeln aus dem Bereich Küche/Kochen. Es sind keine spanischen Grundkenntnisse erforderlich. Die Kosten für die Lebensmittel von € 20,00 sind direkt an die Kursleiterin bar zu entrichten.

Kursnr.: AL4616
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

EMail: christian.pawelczyk@giessen.de     Tel. 0641 -  306 1466

EMail: kim.weihrauch@giessen.de             Tel. 0641 -  306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen