Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Beruf und EDV >>- Persönlichkeitsbildung / Schlüsselkompetenzen

Seite 1 von 2

Zeitdruck und zugleich Erwartungen an Flexibilität und Erreichbarkeit der einzelnen Mitarbeitenden steigen stetig an. Stress und das Gefühl, sich fortgesetzt in einem Hamsterrad zu befinden, nehmen zu. - So auch bei Ihnen? Sie fühlen sich erschöpft und abgeschlagen, leiden unter Verspannungen im Nackenbereich und wollten eigentlich seit längerem mal wieder zum Sport oder die überflüssigen Pfunde loswerden? Nur... wann die Zeit dafür finden? In diesem Bildungsurlaub werden wir an 5 Tagen auf die wichtigsten Säulen eines gesunden und achtsamen Lebensstils zur Förderung der Gesundheit im Berufsalltag eingehen. Dieser Bildungsurlaub verbindet das Thema Ernährung mit Bewegung und Entspannung. Er soll Sie befähigen, in stressigen Situationen einen "kühlen Kopf" zu bewahren und Mobilisation und Bewegung in Ihren Berufsalltag zu integrieren. Mit wenig Zeit zum größtmöglichen Erfolg! Das erwartet Sie: abwechslungsreiche Gruppenarbeit, Impulsvorträge, Anwenden des Erlernten, Übungen in der Natur mit vielen praktischen Hilfestellungen für das Berufsleben. Zudem erfahren Sie, welchen Einfluss Ihr gesundheitliches Verhalten auf den gesellschaftspolitischen Gesamtzusammenhang hat - nämlich z. B. auf die sozialen Sicherungssysteme. Jede und jeder Einzelne kann durch individuelles gesundheitsbewusstes Verhalten einen Beitrag zum Wohlergehen der Gesamtgesellschaft leisten. Sie benötigen: Eine Decke, dicke Socken, festes Schuhwerk (für die eine oder andere Wanderung durch die umliegende Natur), bequeme Kleidung für einen aktiven Seminartag und Freude an den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Kursnr.: AK4242
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Der Kurs bietet gegenüber dem ersten Kurs zusätzliche Methoden an, um sich im Alltag oder in kritischen Situationen mit den eigenen Ressourcen zu verbinden. Die Methoden sind alltagstauglich und können schnell umgesetzt werden. Dies wird anhand praktischer Übungen vorgestellt und eingeübt. Teil 1 und Teil 2 können unabhängig voneinander besucht werden.

Kursnr.: AK2116
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Verständlich, nachvollziehbar und so, dass mein Gegenüber mir auch zuhören will? Die Schwierigkeiten fangen unter Umständen schon auf der Sachebene an, und spätestens, wenn die Beziehungsebene eine größere Rolle spielt, kann es sehr sinnvoll sein, sich vorab zu überlegen, was und wie man etwas sagen will. Je nach Situation, Gegenüber und dem Ziel, das ich erreichen will, kann die Beachtung unterschiedlicher Kommunikationsformen hilfreich sein.
Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:
- Verständlich erklären und einfach formulieren,
- Feedback geben,
- in konflikthaften Situationen die eigene Position konstruktiv mitteilen.
In praktische Übungen können Sie die Wirkung der verschiedenen "Kommunikationstechniken" unmittelbar erleben.

Kursnr.: AK2128
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Die Menge an wichtigen Informationen, die man heute im beruflichen Umfeld schnell aufnehmen soll, nimmt kontinuierlich zu. Schnelllesen heißt dabei aber nicht, Buchstaben zu fressen, sondern Inhalte schneller zu erfassen und besser abzuspeichern. Diese Aufgabe kann nur durch eine effizientere Lese- und Merktechnik erfolgreich gelöst werden.
Sie lernen
- wie Sie durch einfache Übungen Ihre Wahrnehmung und Konzentration steigern,
- wie Sie typische Lesefehler vermeiden,
- wie Sie ausdauernder und entspannter lesen.
Im Kurs wird auf folgende Themen eingegangen:
- Methoden des Schnelllesens,
- schriftliche Informationen effizient erfassen und merken,
- professionelle Merksysteme anwenden,
- Daten, Zahlen, Fakten und Texte effizient erfassen,
- Lesestoff priorisieren.

Kursnr.: AK2144
Kursgebühr: 20,70 €€ (ermäßigt 17,10€)

freie Plätze Workshop: Ziele stecken und erreichen

( ab Sa., 27.11., 10.00 Uhr )

Sich selbst angemessene Ziele zu stecken und diese auch zu erreichen, fällt vielen Menschen nicht leicht. Resignation ist oft die Folge, und das Selbstwertgefühl leidet. Grund hierfür ist nicht selten, dass unsere Ziele nicht angemessen sind. Sie entsprechen entweder nicht unserer Persönlichkeit oder nicht unserer Lebenssituation und sind auf diese Weise schlichtweg nicht motivierend. Wie können wir uns angemessene Ziele setzen und wie können wir überprüfen, ob diese Ziele auch unserer Persönlichkeit und Lebenssituation entsprechen? Methoden aus dem NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) können hierbei unterstützen, werden vorgestellt und ausprobiert.

Kursnr.: AK2118
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

fast ausgebucht Wertschätzende Kommunikation

( ab Sa., 27.11., 9.30 Uhr )

In Anlehnung an Marshall Rosenbergs Konzept der "Gewaltfreien Kommunikation" ist eine wertschätzende Kommunikation verbindend und nicht trennend. Die Ziele sind ein wertschätzender und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen, um die Beziehung zu anderen - auch in Konfliktsituationen - aufrechtzuerhalten und (wieder) förderlich zu gestalten.
Wertschätzende Kommunikation besteht aus dem Wechsel zwischen der eigenen (selektiv) authentischen Mitteilung und dem aufrichtigen Verstehenwollen meines Gegenübers. Dazu bedarf es - neben den notwendigen kommunikativen Werkzeugen - einer inneren Haltung gegenüber meinem Gesprächspartner, die getragen wird von einem Mindestmaß an Respekt und Wertschätzung. Im Kurs lernen Sie - aufbauend auf dieser Haltung - vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der wertschätzenden Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext kennen. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen, die Ihnen zu noch mehr Sicherheit in den Gesprächen verhelfen. So lernen Sie, wertschätzende Kommunikation immer mehr in Ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs ist praktisch orientiert und übungsintensiv. Eigene Gesprächssituationen aus dem Alltag können sehr gerne eingebracht werden.

Kursnr.: AK2134
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Körpersprache ist ein wesentlicher Teil zwischenmenschlicher Verständigung. Oft verraten Gestik, Mimik, Blickkontakt und Körperhaltung mehr über unsere Einstellungen und Gefühle als unser Hauptkommunikationsmittel Sprache. Im Kurs wird der Blick auf den Körper geschult, um eigenes und fremdes Verhalten besser zu verstehen und Anstöße zur Veränderung in Richtung fairer und konstruktiver Kommunikation zu ermöglichen.

Kursnr.: AK2120
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Zeitdruck und zugleich Erwartungen an Flexibilität und Erreichbarkeit der einzelnen Mitarbeitenden steigen stetig an. Stress und das Gefühl, sich fortgesetzt in einem Hamsterrad zu befinden, nehmen zu. - So auch bei Ihnen? Sie fühlen sich erschöpft und abgeschlagen, leiden unter Verspannungen im Nackenbereich und wollten eigentlich seit längerem mal wieder zum Sport oder die überflüssigen Pfunde loswerden? Nur... wann die Zeit dafür finden? In diesem Bildungsurlaub werden wir an 5 Tagen auf die wichtigsten Säulen eines gesunden und achtsamen Lebensstils zur Förderung der Gesundheit im Berufsalltag eingehen. Dieser Bildungsurlaub verbindet das Thema Ernährung mit Bewegung und Entspannung. Er soll Sie befähigen, in stressigen Situationen einen "kühlen Kopf" zu bewahren und Mobilisation und Bewegung in Ihren Berufsalltag zu integrieren. Mit wenig Zeit zum größtmöglichen Erfolg! Das erwartet Sie: abwechslungsreiche Gruppenarbeit, Impulsvorträge, Anwenden des Erlernten, Übungen in der Natur mit vielen praktischen Hilfestellungen für das Berufsleben. Zudem erfahren Sie, welchen Einfluss Ihr gesundheitliches Verhalten auf den gesellschaftspolitischen Gesamtzusammenhang hat - nämlich z. B. auf die sozialen Sicherungssysteme. Jede und jeder Einzelne kann durch individuelles gesundheitsbewusstes Verhalten einen Beitrag zum Wohlergehen der Gesamtgesellschaft leisten. Sie benötigen: Eine Decke, dicke Socken, festes Schuhwerk (für die eine oder andere Wanderung durch die umliegende Natur), bequeme Kleidung für einen aktiven Seminartag und Freude an den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Kursnr.: AK4243
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandskraft gegen äußere Einflüsse und
Belastungen, die immer häufiger unseren (Berufs-)Alltag prägen - sie ist sozusagen das
Immunsystem der Seele. Sie hilft uns, gelassener in den Stürmen und Turbulenzen des Lebens zu stehen, sie ist die Kraft, die uns immer wieder aufrichtet und weitermachen lässt.
In diesem Kurs werden wir uns damit beschäftigen, was Resilienz für uns bedeutet, wie sie entsteht und wie sie gefördert werden kann.
Wir arbeiten u.a. an folgenden Themen:
- Förderung einer positiven Grundeinstellung ,
- Achtsamkeit, Genuss und Akzeptanz,
- Probleme angehen mit System,
- Selbst- statt Fremdbestimmung,
- Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeits-Erleben,
- Zukunftsorientierung und Ziele setzen.
Grundlagen des autogenen Trainings sowie einfach auszuführende, unterstützende
Meditations- und Achtsamkeitsübungen runden das Programm ab.
Sie erhalten Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und Handlungsmustern
auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. Wo möglich und sinnvoll, entwickeln wir
Ideen und Möglichkeiten, diese zu verändern. Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Kursnr.: AK4240
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen