Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Beruf und EDV >>- Persönlichkeitsbildung / Schlüsselkompetenzen

Seite 1 von 2

freie Plätze Gesprächsabend Trauer

( ab Mi., 9.11., 19.00 Uhr )

Wenn ein nahestehender Mensch stirbt, verändert das das ganze Leben, auch auf lange Sicht. An diesem Abend wollen wir uns über folgende Themen austauschen:
- Trauer als Prozess, um mit der neuen Situation leben zu lernen
- Welche Phasen hat die Trauer, und was passiert in diesen?
- Was kann hilfreich sein im Umgang mit der Trauer?
- Trauern oder Ablenken?
- Wie können Angehörige Trauernde unterstützen?
- Wann sollte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen?
Ob und was Sie von Ihrer persönlichen Betroffenheit mitteilen mögen, entscheiden Sie selbstverständlich selbst. Sie können auch einfach nur zuhören.

Kursnr.: AM1170
Kosten: 7,80 € (ermäßigt 6,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 9,80 (ermäßigt € 7,80) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 13,00 (ermäßigt € 10,40) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

In diesem Bildungsurlaub werden wir betrachten, in welchen Strukturen sich der Mensch und die umliegende Natur ähneln und wie in diesem Zusammenhang die eigenen Ressourcen wie Resilienz, Achtsamkeit und Entspannung aktiviert werden können. Im Blick steht das eigene Konsumverhalten und welchen Einfluss es auf den gesellschaftspolitischen Gesamtzusammenhang und die Natur hat. Gemeinsam werden Strategien entwickelt, wie jede*r Einzelne nachhaltig handeln und zu einem aktiven Ressourcenmanagement beitragen kann. Der Bildungsurlaub bietet Vorträge, Plenum- und Kleingruppenarbeit, Gruppenaktionen, kleine Versuche, kurze Inputs, Exkursionen und Übungen. Diese finden nicht nur im Seminarraum, sondern auch in der Natur statt. Eine Kooperation von vhs Gießen und Jugendbildungswerk Gießen.

Kursnr.: AM1292
Kosten: 110,50 € (ermäßigt 88,90 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 137,70 (ermäßigt € 110,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

Jugendliche und junge Erwachsene (16 bis 27 Jahre)
€ 82,50 (ermäßigt € 66,50) ab 10 Teilnehmer*innen
€ 102,50 (ermäßigt € 82,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: NLP für Einsteiger

( ab Sa., 24.9., 10.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AM2110
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: NLP Ressourcentraining I

( ab Sa., 8.10., 10.00 Uhr )

Wir alle haben auf der Basis unseres bisherigen Lebens und zur Bewältigung kritischer Situationen eine Fülle an Fähigkeiten und Kraftquellen zur Verfügung. Diese Ressourcen stehen uns bereits Verfügung, andernfalls wäre eine erfolgreiche Lebensbewältigung gar nicht möglich. Andererseits stellen wir fest, dass wir in bestimmten Situationen immer wieder an unsere Grenzen stoßen und den Kontakt zur eigenen Kraft und zu uns selbst schnell verlieren. Dies kann im Beruf mit dem Chef oder Kollegen sein, im Verein oder auch im Freundes- oder Familienkreis. Aber wie können wir uns dieser Ressourcen, dieser positiven Lebenserfahrungen und in uns schlummernden Fähigkeiten bewusst werden? Wie können wir diese Ressourcen in kritischen oder problematischen Situationen erfolgreich abrufen? Im NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) -Ressourcentraining werden Sie mit Methoden und Techniken vertraut gemacht, die es Ihnen ermöglichen, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit zu bewahren, um in jeder Situation präsent und handlungsfähig zu bleiben.

Kursnr.: AM2114
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Der Kurs bietet gegenüber dem ersten Kurs zusätzliche Methoden an, um sich im Alltag oder in kritischen Situationen mit den eigenen Ressourcen zu verbinden. Die Methoden sind alltagstauglich und können schnell umgesetzt werden. Dies wird anhand praktischer Übungen vorgestellt und eingeübt. Teil 1 und Teil 2 können unabhängig voneinander besucht werden.

Kursnr.: AM2116
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Wo ist die Zeit denn schon wieder geblieben? Wenn Sie sich diese Frage in Ihrem (Arbeits-)Alltag häufig stellen, kann es sinnvoll sein, Ihre Tagesstruktur bzw. Arbeitsabläufe genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit Planung, Priorisierung und Fokussierung können Sie Ihre Zeit besser nutzen und effektiver arbeiten. Die Identifikation von Zeitfressern und ein bewusstes Gegensteuern verschaffen Ihnen darüber hinaus Freiräume, die ein entspannteres Arbeiten ermöglichen und letztendlich dazu führen, dass Sie auch Ihre Frei-Zeit mehr genießen können. Sie lernen jeweils verschiedene Methoden kennen, sodass Sie die für Sie passenden auswählen können.
Inhalte
- Planen und Priorisieren
- Timeboxing und andere Strukturierungsmethoden
- To-do- und Not-to-do-Listen
- Mono- statt Multitasking
- Konstruktiv Neinsagen
- Selbst- und Handlungskontrolle statt Aufschieberitis
- Zeitfresser identifizieren und reduzieren

Kursnr.: AM2119
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Spot an - jetzt rede ich

( ab Sa., 26.11., 10.00 Uhr )

Prüfung, Vorstellungsgespräch, Meeting, Gespräch mit dem Chef, Präsentation - in all diesen Situationen stehen wir unter Beobachtung, wenn wir sprechen, gewissermaßen im Scheinwerferlicht.
Das kann zu Nervosität bis hin zum Blackout führen, wenn wir uns mit möglichen Fehlern "verrückt machen", uns vorstellen, was alles schief gehen kann. Die genannten Situationen bieten aber auch das Potential, die eigene Kompetenz zu erleben und das Selbstvertrauen zu stärken und natürlich auch beruflich weiter zu kommen - übrigens selbst dann, wenn
man nervös ist. Es gibt also viel zu gewinnen!
Um nun gelassener mit diesen Sprechsituationen umzugehen, kann man auf verschiedenen Ebenen ansetzen:
- Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Eine systematische Analyse und Herangehensweise an
die zu erwartenden Schwierigkeiten verleiht Sicherheit.
- Wo stehe ich mir selbst im Weg? Automatische Gedanken können erkannt und ersetzt,
Selbstvertrauen gezielt gestärkt werden.
- Wie sieht mein persönlicher "Werkzeugkoffer" zum Umgang mit auftauchender Nervosität aus?
Was brauche ich, um möglichst gelassen in ein Gespräch gehen zu können?
- Wie setze ich meine Körpersprache unterstützend ein?
Sie erhalten in diesem Workshop die Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und
Handlungsmustern auseinanderzusetzen und diese möglichst förderlich zu verändern.
Einfach auszuführende, unterstützende Meditationsübungen runden das Programm ab.
Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Kursnr.: AM2124
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Im privaten und im beruflichen Bereich spielt die Beziehung, die wir zu unserem Gegenüber aufbauen eine wichtige Rolle. Kontakt und Beziehung beeinflussen unsere Kommunikation sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Empathie. Die Begabung, uns in andere Menschen einzufühlen, wird sehr früh entwickelt. Wenn ein Kind versteht, dass es eine eigenständige Person ist und alle anderen auch, kann es sich in andere hineinversetzen. In der Regel geschieht das im Alter zwischen eineinhalb und zwei Jahren. Im Alltag als Erwachsene scheint vielen von uns dieses Einfühlungsvermögen wieder verloren gegangen zu sein. Wir stehen unter Stress, spüren unangenehme Emotionen im Kontakt, die es uns schwer machen, diese wichtige Fähigkeit aufrechtzuerhalten. Warum ist das so und wie können wir wieder zurückkehren zu einer optimalen Kommunikation? Dazu ist es nötig, dass wir unsere eigenen Gefühle wahrnehmen, damit wir die Gefühle anderer Menschen verstehen und respektieren können. Im Kurs werden wir Empathie praktisch üben und erfahren. Es werden zudem Wege für eine optimale Kommunikation aufgezeigt.

Kursnr.: AM2130
Kosten: 18,10 € (ermäßigt 17,50 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 22,00 (ermäßigt € 18,10) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation

( ab Sa., 8.10., 9.30 Uhr )

In Anlehnung an Marshall Rosenbergs Konzept der "Gewaltfreien Kommunikation" ist eine wertschätzende Kommunikation verbindend und nicht trennend. Die Ziele sind ein wertschätzender und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen, um die Beziehung zu anderen - auch in Konfliktsituationen - aufrechtzuerhalten und (wieder) förderlich zu gestalten.
Wertschätzende Kommunikation besteht aus dem Wechsel zwischen der eigenen (selektiv) authentischen Mitteilung und dem aufrichtigen Verstehenwollen meines Gegenübers. Dazu bedarf es - neben den notwendigen kommunikativen Werkzeugen - einer inneren Haltung gegenüber meinem Gesprächspartner, die getragen wird von einem Mindestmaß an Respekt und Wertschätzung. Im Kurs lernen Sie - aufbauend auf dieser Haltung - vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der wertschätzenden Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext kennen. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen, die Ihnen zu noch mehr Sicherheit in den Gesprächen verhelfen. So lernen Sie, wertschätzende Kommunikation immer mehr in Ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs ist praktisch orientiert und übungsintensiv. Eigene Gesprächssituationen aus dem Alltag können sehr gerne eingebracht werden.

Kursnr.: AM2134
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Modul 1: Mnemotechnik - Gedächtnistraining

( ab Sa., 3.12., 10.00 Uhr )

Standen Sie schon mal im Supermarkt und hatten vergessen, was Sie eigentlich kaufen wollten? Suchen Sie manchmal in Ihrem Gedächtnis nach einer Telefonnummer, die Sie erst gerade gelesen haben? Fragen Sie sich manchmal, wie Personen heißen, obwohl Sie Ihnen erst vor Kurzem vorgestellt wurden? Mit Mnemotechnik kann das der Vergangenheit angehören. So werden Lern- und Merktechniken bezeichnet, die Ihnen helfen können, Listen, Zahlen, Namen, oder was auch immer Sie sich merken möchten, auswendig zu lernen. Dabei werden Ihre Sinne, Ihre Kreativität und das, was Sie gut kennen, genutzt. Unser Gedächtnis lässt sich ähnlich einem Muskel trainieren. Mnemotechnik ist hervorragend geeignet, um das Abspeichern und Behalten von Wissen zu trainieren! Und dafür muss man kein Genie sein ... In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Mnemotechniken kennen, die Sie einfach mal ausprobieren können.

Kursnr.: AM2142
Kosten: 20,70 € (ermäßigt 17,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 25,30 (ermäßigt € 20,70) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 32,80 (ermäßigt € 26,80) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: deutsch@giessen.de    

 

Tel. 0641 -  306 1466 

Tel. 0641 - 306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen