Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Beruf und EDV >>- Persönlichkeitsbildung / Schlüsselkompetenzen

Seite 1 von 2

Für viele Studieninteressierte, Abiturient*innen und beruflich Qualifizierte, die sich in einen Bachelor-studiengang einschreiben möchten, ist die Wahl des geeigneten Studiengangs durchaus nicht einfach. Einerseits ist die schiere Zahl von mehr als 13.000 Bachelor-Studiengängen verwirrend, andererseits sind sich viele hinsichtlich ihre Kompetenzen und Talente nicht sicher. In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer*innen exemplarisch einen Einblick in den Entscheidungsprozess der Studiengangwahl. Die Teilnehmer*innen können anhand ausgewählter Entscheidungsmethoden systematisch das Vorgehen bei einer Studiengangwahl üben.
Wichtig: Dieser Workshop unterstützt die Entscheidungsfindung bei der Studiengangwahl und ersetzt keine Studienberatung!
Der Dozent war 19 Jahre in der Zentralen Studienberatung der Universität Stuttgart als Studienberater tätig und möchte, basierend auf seinen Erfahrungen und Kenntnissen, Studieninteressierte im Entscheidungsprozess unterstützen und fördern.
Inhalte des Workshops:
1) Basisinformationen zum Studium
Zum Beispiel: Hochschultypen (Universität, Hochschule, Duale Hochschule); Was ist Wissenschaft?; Wissenschaftsdisziplinen und Studiengänge; Studienverlauf und Studienorganisation
2) Informationen zum Entscheidungsprozess
Zum Beispiel: Einflussfaktoren auf den Entscheidungsprozess; Entscheidungsmethoden, formalrationale Entscheidung - hier: Vier- und Mehrfeldtabellen, Testverfahren, Selbstwahrnehmung - hier: Dilts Way und Tetralemma
3) Individuelle Übung als exemplarischer Entscheidungsprozess
4) Besprechung der Ergebnisse

Kursnr.: AJ2003
Kursgebühr: 18,10 €€ (ermäßigt 15,00€)

freie Plätze Modul 1: Mnemotechnik - Gedächtnistraining

( ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Standen Sie schon mal im Supermarkt und hatten vergessen, was Sie eigentlich kaufen wollten? Suchen Sie manchmal in Ihrem Gedächtnis nach einer Telefonnummer, die Sie erst gerade gelesen haben? Fragen Sie sich manchmal, wie Personen heißen, obwohl Sie Ihnen erst vor Kurzem vorgestellt wurden? Mit Mnemotechnik kann das der Vergangenheit angehören. So werden Lern- und Merktechniken bezeichnet, die Ihnen helfen können, Listen, Zahlen, Namen, oder was auch immer Sie sich merken möchten, auswendig zu lernen. Dabei werden Ihre Sinne, Ihre Kreativität und das, was Sie gut kennen, genutzt. Unser Gedächtnis lässt sich ähnlich einem Muskel trainieren. Mnemotechnik ist hervorragend geeignet, um das Abspeichern und Behalten von Wissen zu trainieren! Und dafür muss man kein Genie sein ... In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Mnemotechniken kennen, die Sie einfach mal ausprobieren können.

Kursnr.: AJ2142
Kursgebühr: 20,70 €€ (ermäßigt 17,10€)

Verständlich, nachvollziehbar und so, dass mein Gegenüber mir auch zuhören will? Die Schwierigkeiten fangen unter Umständen schon auf der Sachebene an, und spätestens, wenn die Beziehungsebene eine größere Rolle spielt, kann es sehr sinnvoll sein, sich vorab zu überlegen, was und wie man etwas sagen will. Je nach Situation, Gegenüber und dem Ziel, das ich erreichen will, kann die Beachtung unterschiedlicher Kommunikationsformen hilfreich sein.
Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:
- Verständlich erklären und einfach formulieren,
- Feedback geben,
- in konflikthaften Situationen die eigene Position konstruktiv mitteilen.
In praktische Übungen können Sie die Wirkung der verschiedenen "Kommunikationstechniken" unmittelbar erleben.

Kursnr.: AJ2128
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 21,70€)

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation

( ab Sa., 8.5., 9.30 Uhr )

In Anlehnung an Marshall Rosenbergs Konzept der "Gewaltfreien Kommunikation" ist eine wertschätzende Kommunikation verbindend und nicht trennend. Die Ziele sind ein wertschätzender und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen, um die Beziehung zu anderen - auch in Konfliktsituationen - aufrechtzuerhalten und (wieder) förderlich zu gestalten.
Wertschätzende Kommunikation besteht aus dem Wechsel zwischen der eigenen (selektiv) authentischen Mitteilung und dem aufrichtigen Verstehenwollen meines Gegenübers. Dazu bedarf es - neben den notwendigen kommunikativen Werkzeugen - einer inneren Haltung gegenüber meinem Gesprächspartner, die getragen wird von einem Mindestmaß an Respekt und Wertschätzung. Im Kurs lernen Sie - aufbauend auf dieser Haltung - vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der wertschätzenden Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext kennen. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen, die Ihnen zu noch mehr Sicherheit in den Gesprächen verhelfen. So lernen Sie, wertschätzende Kommunikation immer mehr in Ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs ist praktisch orientiert und übungsintensiv. Eigene Gesprächssituationen aus dem Alltag können sehr gerne eingebracht werden.

Kursnr.: AJ2134
Kursgebühr: 29,70 €€ (ermäßigt 24,30€)

freie Plätze Modul 2: Mind-Mapping

( ab Sa., 8.5., 9.00 Uhr )

Das menschliche Gehirn besitzt eine linke und eine rechte Hälfte. Neuere Forschungen zeigen, dass beide Gehirnhälften jeweils unterschiedliche Funktionen wahrnehmen. Links sind bei den meisten von uns rationales Denken, Logik, Sprache, Zahlengedächtnis, Linearität und Analyse ansässig, während rechts überwiegend Raumwahrnehmung, Fantasie, Farbe, Rhythmus, Gestalt, Musterkennung und Dimensionalität stattfindet. Von dieser Erkenntnis ausgehend, vermarktet der Engländer Tony Buzan die Mind-Map-Technik, durch welche gezielt beide Gehirnhälften angesprochen werden sollen. Durch die Nutzung beider Gehirnregionen werden Synergieeffekte möglich, welche die geistige Leistung deutlich verbessern. Eine Mindmap (Gedächtniskarte) ist eine grafische Darstellung, die Aufgaben, Wörter, Konzepte oder allgemein Elemente mit einem zentralen Thema oder Konzept verbindet und dabei rund um dieses platziert. Wir sprechen über: Geschichte, Prinzipien, Methoden, Training und Ähnliches und erstellen spielerisch per Hand und/oder Computersoftware eigene "Gedankenkarten".

Kursnr.: AJ2143
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

freie Plätze Workshop: Ziele stecken und erreichen

( ab Sa., 29.5., 10.00 Uhr )

Sich selbst angemessene Ziele zu stecken und diese auch zu erreichen, fällt vielen Menschen nicht leicht. Resignation ist oft die Folge, und das Selbstwertgefühl leidet. Grund hierfür ist nicht selten, dass unsere Ziele nicht angemessen sind. Sie entsprechen entweder nicht unserer Persönlichkeit oder nicht unserer Lebenssituation und sind auf diese Weise schlichtweg nicht motivierend. Wie können wir uns angemessene Ziele setzen und wie können wir überprüfen, ob diese Ziele auch unserer Persönlichkeit und Lebenssituation entsprechen? Methoden aus dem NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) können hierbei unterstützen, werden vorgestellt und ausprobiert.

Kursnr.: AJ2118
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Das Ziel des Kurses ist es, sich selbst optimal zu präsentieren, Ihre Stärken zu benennen und ein sicheres Auftreten zu üben. Durch innere Gelassenheit und durch eine authentische Körpersprache kommen Ihre Botschaften klarer an. Sie bringen es "knackig" auf den Punkt und schaffen es, dass Menschen Ihnen gerne zuhören und sich positiv an Sie erinnern. Individuelle Übungen zu mehr Achtsamkeit im Alltag und Rhetorik-Tricks für den stimmigen Selbstausdruck runden den Seminartag ab.

Kursnr.: AJ2132
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 21,70€)

freie Plätze Workshop: Erfolgreich bewerben!

( ab Sa., 19.6., 10.00 Uhr )

Sie möchten sich beruflich verändern oder nach einer Auszeit wieder in das Berufsleben einsteigen. Sie sind aber unsicher, wie Sie Ihr Anliegen erfolgreich umsetzen. Sie fragen sich: Wie betreibe ich Stellenrecherche? Welche Formalien und Inhalte gelten für die Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen? Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab? Wie kann ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Gibt es "typische" Fragearten? Welche Antwort gebe ich auf die Frage nach meinen Schwächen? Welche Stärken habe ich? Wie präsentiere ich mich und meine Fähigkeiten zielführend und souverän? Es fällt Ihnen schwer, über sich selbst zu sprechen, die eigenen Fähigkeiten und Stärken selbstbewusst zu präsentieren. Sie sehen viele Ihrer Stärken als Selbstverständlichkeit an und neigen zur Bescheidenheit. Eine Bewerbung ist jedoch Selbstmarketing, Sie machen Werbung für Ihre Person. Lernen Sie in diesem Workshop, Ihre Stärken zu benennen, aussagekräftige und zielführende Bewerbungsunterlagen zu erstellen und sich auf ein Vorstellungsgespräch vorzu-bereiten, damit Sie Ihr Gegenüber von Ihrer Person und Ihren Fähigkeiten überzeugen.

Kursnr.: AJ2005
Kursgebühr: 33,70 €€ (ermäßigt 27,50€)

Im privaten und im beruflichen Bereich spielt die Beziehung, die wir zu unserem Gegenüber aufbauen eine wichtige Rolle. Kontakt und Beziehung beeinflussen unsere Kommunikation sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Empathie. Die Begabung, uns in andere Menschen einzufühlen, wird sehr früh entwickelt. Wenn ein Kind versteht, dass es eine eigenständige Person ist und alle anderen auch, kann es sich in andere hineinversetzen. In der Regel geschieht das im Alter zwischen eineinhalb und zwei Jahren. Im Alltag als Erwachsene scheint vielen von uns dieses Einfühlungsvermögen wieder verloren gegangen zu sein. Wir stehen unter Stress, spüren unangenehme Emotionen im Kontakt, die es uns schwer machen, diese wichtige Fähigkeit aufrechtzuerhalten. Warum ist das so und wie können wir wieder zurückkehren zu einer optimalen Kommunikation? Dazu ist es nötig, dass wir unsere eigenen Gefühle wahrnehmen, damit wir die Gefühle anderer Menschen verstehen und respektieren können. Im Kurs werden wir Empathie praktisch üben und erfahren. Es werden zudem Wege für eine optimale Kommunikation aufgezeigt.

Kursnr.: AJ2130
Kursgebühr: 18,10 €€ (ermäßigt 14,98€)

Resilienz, bezeichnet die psychische Widerstandskraft, gegen äußere Einflüsse und
Belastungen, die immer häufiger unseren (Berufs-)Alltag prägen - sie ist sozusagen das
Immunsystem der Seele. Sie hilft uns, gelassener in den Stürmen und Turbulenzen des Lebens zu stehen, sie ist die Kraft, die uns immer wieder aufrichtet und weitermachen lässt.
In diesem Kurs werden wir uns damit beschäftigen, was Resilienz für uns bedeutet, wie sie entsteht und wie sie gefördert werden kann.
Wir arbeiten u.a. an folgenden Themen:
- Förderung einer positiven Grundeinstellung ,
- Achtsamkeit, Genuss und Akzeptanz,
- Probleme angehen mit System,
- Selbst- statt Fremdbestimmung,
- Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeits-Erleben,
- Zukunftsorientierung und Ziele setzen.
Grundlagen des autogenen Trainings sowie einfach auszuführende, unterstützende
Meditations- und Achtsamkeitsübungen runden das Programm ab.
Sie erhalten Gelegenheit, sich mit Ihren individuellen Denk- und Handlungsmustern
auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. Wo möglich und sinnvoll, entwickeln wir
Ideen und Möglichkeiten, diese zu verändern. Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Kursnr.: AJ4240
Kursgebühr: 142,50 €€ (ermäßigt 114,50€)

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs-giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen