Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Spezial >>- Vorträge

Seite 1 von 1

freie Plätze Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

( ab Fr., 17.9., 17.00 Uhr )

Sorgen Sie nicht privat mit einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungs- und/oder Patientenverfügung vor, riskieren Sie, dass Dritte über Ihr Schicksal, Ihr Vermögen, Ihr Leben und Sterben entscheiden - und zwar gegen oder ohne Ihren Willen. Demgegenüber ermöglicht eine Vorsorgevollmacht nebst Patient*innen- und/oder Betreuungsverfügung ein großes Stück Autonomie und Selbstbestimmung, da mit diesen Instrumenten im Falle einer stark eingeschränkten Entscheidungs- bzw. Handlungsfähigkeit, z. B. als Folge einer akuten Erkrankung, alle erforderlichen Angelegenheiten im Vorhinein von Ihnen selbst geregelt werden können. In diesem Kurs werden Sie mit den wichtigsten Aspekten solcher Verfügungen vertraut gemacht, um sie selbst erstellen zu können, angepasst an Ihre ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche. Kosten in Höhe von € 0,50 für informative Kopien sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AK1205
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

freie Plätze Erbrecht

( ab Fr., 24.9., 17.00 Uhr )

Wollen Sie sichergehen, dass Ihr Vermögen nach Ihrem Tod in die richtigen Hände gelangt? Mit einem Testament legen Sie fest, was mit Ihrem Nachlass nach Ihrem Ableben geschehen soll. Sie können Erben bestimmen oder die Erbschaft an bestimmte Bedingungen knüpfen. Die Dozentin ist Rechtsanwältin und schwerpunktmäßig im Erbrecht tätig. Sie gibt Ihnen einen Überblick über die Grundbegriffe des Erbrechts, wie z. B.: gesetzliche Erbfolge, Testament, Pflichtteilsrecht und Vermächtnis.

Kursnr.: AK1207
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

Das Leben ist im Fluss, und die Lebensumstände ändern sich laufend. Vor allem das höhere Lebensalter veranlasst Eigentümer*innen, den Blick auf das meist wertvollste Gut zu richten - die selbst genutzte Immobilie. Häufig bestehen große Unsicherheiten, und es werden Fragen aufgeworfen, die im Kurs näher beleuchtet werden sollen:
- Ist die vorhandene Immobilie für einen altersgerechten Umbau geeignet?
- Wie hoch sind die zu erwartenden Kosten und gibt es Fördermittel?
- Welche Investitionen müssen in den nächsten Jahren am Haus vorgenommen werden?
- Wie pflegeintensiv ist das Grundstück?
- Können die anfallenden Arbeiten im Alter erledigt werden? Erlauben es die Lebensumstände, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen?
- Welche Alternativen bieten sich an? Ist eine Vermietung oder ein Verkauf sinnvoll? Wo liegen die Vor- und Nachteile?
- Wie gelingt ein unkomplizierter Übergang zwischen Verkauf und Einzug in eine neue Immobilie?
Ziel des Kurses ist es, dass sich die Teilnehmer*innen mit der Thematik auseinandersetzen, Anregungen, Ideen und vor allem mehr Sicherheit für das zukünftige Vorgehen erlangen. Bitte bringen Sie Schreibunterlagen für eigene Notizen mit.

Kursnr.: AK1216
Kursgebühr: 10,40 €€ (ermäßigt 9,20€)

freie Plätze Arbeitnehmerrechte: Ihre Rechte am Arbeitsplatz

( ab Fr., 29.10., 17.00 Uhr )

Ihren Job haben Sie im Griff, doch wenn es um die Wahrung Ihrer Rechte geht, werden Sie schnell unsicher? Die eigenen Rechte zu kennen ist nicht nur in Konfliktsituationen hilfreich und wichtig. Das Arbeitsrecht ist jedoch komplex. Ich habe für Sie Informationen zu den wichtigsten Arbeitnehmerrechten zusammengestellt, wie z. B.: Was gehört zur bezahlten Arbeitszeit? Wann müssen Sie Überstunden machen? Wie lange dürfen Sie Pause machen? Müssen Sie nach Feierabend erreichbar bleiben? Welche Daten müssen Sie dem Chef geben? Wird Ihr Urlaubsanspruch eingehalten? Wann können Sie gekündigt werden? Haben Sie Anspruch auf Zahlung einer Abfindung?

Kursnr.: AK1208
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

freie Plätze Mietrecht für Mieter und Vermieter

( ab Sa., 20.11., 9.30 Uhr )

Dieser Kurs will Ihnen Grundkenntnisse zu den Rechten und Pflichten von Mieter*innen und Vermieter*innen vermitteln. Behandelt werden sollen u. a.: Abschluss des Vertrages, unwirksame Vertragsklauseln, Kündigung, Nebenkosten, Mietminderung, Rückgabe der Mietsache, Renovierungspflicht, Kaution. Nach Möglichkeit werden die Interessen der Teilnehmer*innen berücksichtigt. Es können Kosten für Kopien und Arbeitsmaterial in Höhe von etwa € 3,00 bis € 5,00 anfallen, die direkt mit dem Kursleiter abgerechnet werden.

Kursnr.: AK1214
Kursgebühr: 23,40 €€ (ermäßigt 18,50€)

freie Plätze Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

( ab Fr., 26.11., 17.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AK1206
Kursgebühr: 7,80 €€ (ermäßigt 6,20€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen