Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Ein Einstieg in bereits laufende Sprachkurse ist jederzeit möglich, bitte klären Sie ihre Einstiegsmöglichkeiten und ggf. mitzubringende Vorkenntnisse mit dem vhs-Servicebüro "Sprachen", Herr Pawelczyk 0641/306-1466 ab!



Seite 1 von 1

Der Kurs hat die Intensivierung fortgeschrittener Sprachkenntnisse zum Ziel und richtet sich an Teilnehmer*innen, die ein Studium an einer deutschen Universität aufnehmen möchten und einen entsprechenden Sprachnachweis benötigen. Ebenso richtet sich der Kurs an Teilnehmer*innen, die bereits in einem akademischen Beruf arbeiten und ihre Sprachkenntnisse nachweisen möchten. Unter besonderer Betonung der Fertigkeit "Schreiben" und unter Vermittlung grammatikalischer Inhalte und Besonderheiten werden die Teilnehmer*innen stufenweise auf die Anforderungen der Prüfung "Telc C1 Hochschule" vorbereitet. Dabei werden die spezifischen Prüfungsbedingungen vorgestellt und der Erwartungshorizont der Bewerter*innen diskutiert. An eigens ausgewählten Themen werden eigene Schreibleistungen ausprobiert und durch die Lehrkraft korrigiert. Zum Kursinhalt gehören ebenso die Wiederholung und Erarbeitung diverser Grammatikregeln, die Einübung relevanter Wortschatzkenntnisse und der sichere Gebrauch notwendiger Redemittel. Seit 2016 wird die Prüfung als Sprachnachweis für den Hochschulzugang akzeptiert. Im Unterschied zu anderen Prüfungsformaten kann man die Prüfung beliebig oft ablegen, die vorherige Anmeldung an einer Universität ist nicht notwendig. Die Lehrkraft ist unter anderem als offizielle Bewerterin entsprechender Prüfungsleistungen tätig und daher sehr auf die inhaltliche und auch mentale Prüfungsvorbereitung ihrer Teilnehmer*innen bedacht. Anmeldungen zum Kurs sind zu den Öffnungszeiten nach vorheriger Absprache mit Herrn Christos Hilk (christos.hilk@giessen.de) möglich. Für den Kurs ist der erfolgreiche Abschluss des Sprachniveaus B2 oder das Bestehen eines internen Zulassungstests zwingend erforderlich. Dieser Kurs ist kein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderter Integrationskurs!

Kursnr.: AI3192
Kursgebühr: 122,00 €€ (ermäßigt 98,00€)

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

Bürozeiten ab August 2020

Montag - Donnerstag:

9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Freitag:                                              9:00 - 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen