Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Sprachen >>- Deutsch für die Hochschule / Universität

Seite 1 von 1

Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung "Telc C1 Hochschule vor". Der Kurs ist KEIN vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderter Integrationskurs!
Dieser Kurs ist als dozentenbegleitetes Selbststudium angelegt und umfasst digitale Präsenzteile (2x45 Minuten pro Woche Video-Chat, 60 Minuten Einzeltraining) und tägliches Selbststudium mit Chat-Beratung. Fragen, die während des Selbststudiums auftauchen, können im WhatsApp-Chat gestellt werden und werden zeitnah beantwortet.
Technische Voraussetzungen und Bücher: 1 PC/Laptop mit Scan- und Druckmöglichkeit (PDF-, JPG-Dateien), 1 Handy für die Präsenzteile mit WhatsApp-Videochat-Funktion.
1. Mit Erfolg zu telc C1 (Hohmann/Laut/Weidinger) Übungsbuch Klett 2019 und
2. Grammatik aktiv B2/C1 (Jin/Voß) Cornelsen 2017.
Jede der 20 Lektionen besteht aus einem Pflichtteil und einem optionalen Teil, in dem zusätzliche Materialien und individuelle Übungen nach Kenntnisstand angeboten werden. Jede Lektion besteht aus zwei Teilen, einem inhaltlichen entsprechend der Prüfungsabfolge und einem grammatik- und wortschatzbezogenen Teil. Besonderer Wert wird auf die Entwicklung von Schreibfähigkeit gelegt, ein Prüfungsteil, der den meisten Teilnehmer*innen größere Schwierigkeiten bereitet.
Es werden viele Arbeitsblätter im ausfüllbaren PDF-Format oder als Printmaterialien ausgegeben. Sie können von den jeweiligen Lektionsseiten online im PDF-Format heruntergeladen werden. Hördateien werden ebenso online zur Verfügung gestellt bzw. in Präsenz abgehört.
Das Angebot richtet sich an Studienbewerber*innen, die an einer deutschen Hochschule studieren möchten, aber auch an Berufstätige, die ein beinahe muttersprachliches Niveau für ihre Arbeit benötigen und auch an alle, die sich für dieses Sprachniveau qualifizieren möchten. Auch für das Sprachniveau C2 kann das Training hilfreich sein.

Kursnr.: AL3166
Kosten: 162,00 € (ermäßigt 162,00 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 202,00 (ermäßigt € 162,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 268,40 (ermäßigt € 215,60) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Voraussetzungen:
B2-Prüfungszertifikat, C1-Reife nachgewiesen durch einen Einstufungstest
elektronisches Equipment: Laptop mit Kamera und Mikrofon, Scan- und Druckmöglichkeit
Zeitfenster für die Präsenz und auch für das tägliche Selbststudium (1-2 Stunden)
Anschaffung zweier Bücher
Die telc-C1-Prüfung Hochschule ist eine Voraussetzung, um in Deutschland studieren zu können und wird an allen Instituten anerkannt. Sie ist eine sehr anspruchsvolle Prüfung und es macht kaum Sinn, sie ohne Vorbereitung abzulegen. Besonders im schriftlichen Teil werden ganz spezielle Kenntnisse erwartet, die anders sind als in den A- und B-Prüfungen und mit denen die Kandidat*innen oft nicht vertraut sind. Deshalb wird in diesem Training ganz besonders die Schreibfähigkeit trainiert. Aber auch die übrigen Prüfungsteile Leseverstehen, Sprachbausteine, Hörverstehen und Sprechen unterscheiden sich grundlegend von den anderen Niveaustufen und sollten intensiv vor einer Prüfung geübt werden, auch deshalb, weil die Prüfung kostenintensiv ist und kaum weniger als 200 Euro kostet.
Als langjährige Trainerin für DaF an der Universität, der Vhs, privaten Instituten und in großen Firmen in Deutschland und als ebenfalls langjährige Prüferin und Bewerterin für die telc-C1-Prüfung Hochschule weiß die Dozentin sehr genau, worauf es ankommt und welche Kenntnisse jemand mitbringen muss, um diese Prüfung zu bestehen. Je nach Ausgangslage (Corona) kann im Anschluss eine Prüfung organisiert werden.
Weitere Informationen: https://www.ethnomusicscape.de/DaF/CrashKursC1/CrashKursC1_0.htm.

Kursnr.: AL3169
Kosten: 106,00 € (ermäßigt 85,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 132,00 (ermäßigt € 106,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 175,20 (ermäßigt € 140,80) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Keine Online-Anmeldung möglich Online-Training C1

( ab Do., 22.9., 19.00 Uhr )

Kurs ist KEIN vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderter Integrationskurs! Der gesamte Kurs findet online statt. Die Teilnehmenden werden einzeln oder in Tandems unterrichtet. Das hat den Vorteil, dass die Schwächen und Stärken jeder Person gezielt berücksichtigt und ausgeglichen bzw. gefördert werden können. Zwischen den Online-Präsenzterminen findet dozentenbe-gleitetes Selbststudium statt. (Fragemöglichkeit im Chat) Vorausset-zungen: B2-Prüfungszertifikat, C1-Reife nachgewiesen durch einen Einstufungstest. Elektronisches Equipment: Laptop mit Kamera und Mikrofon, Scan- und Druckmöglichkeit; Zeitfenster für die Präsenz und auch für das tägliche Selbststudium (1-2 Stunden); Anschaffung zweier Bücher. Der Kurs eignet sich für alle, die sich auf die telc-Prüfung C1 vorbereiten wollen oder müssen bzw. für Teilnehmende, die Ihre Sprachkenntnisse auf das C-Niveau bringen wollen bzw. Bedarf haben Ihre Kenntnisse zu festigen und zu wiederholen. Der Kurs orientiert sich zwar am Prüfungsverlauf, bietet jedoch gleich-zeitig ein Training aller Grammatik- und Wortschatzanteile, die dem Niveau entsprechen und die letztendlich zur Prüfungsreife führen. Weitere Informationen: https://www.ethnomusicscape.de/DaF/CrashKursC1/CrashKursC1_0.htm

Kursnr.: AM3168
Kosten: 106,00 € (ermäßigt 85,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 132,00 (ermäßigt € 106,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 175,20 (ermäßigt € 140,80) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Nicht nur die Füße tanzen - nein, auch der Kopf! Tanzen ist die schönste und charmanteste Art, sich zu bewegen. Musik beschwingt, die Bewegung lockert die Muskulatur, kräftigt Herz und Kreislauf, macht die Gelenke beweglich. Tanzen ist Ganzkörper- und Gedächtnistraining, Balsam für Körper, Geist und Seele und macht sehr viel Spaß.
Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf schwungvollen Block-, Line- und Squaredances zu peppiger Musik.
In der Gruppe wird ohne feste Partner getanzt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, alle können mitmachen. Sie können mit oder ohne Partner kommen. Ziel des Kurses ist es, durch geselliges Tanzen die Freude an rhythmischen Körperbewegungen zu wecken, den Geist zu aktivieren und Gemeinschaft im fröhlichen Miteinander zu fördern. Zudem trägt der Kurs zur Erhaltung der Lebensfreude und der Gesundheit bei.
Für Neu-EinsteigerInnen und TeilnehmerInnen mit leichten Vorkenntnissen geeignet. Bei Interesse kann dieser Kurs als fortlaufender Kurs - eventuell mit anderen Tanzthemen - fortgeführt werden. Bitte bringen Sie zum Kurs Turnschuhe mit heller Sohle mit

Kursnr.: AM4415
Kosten: 13,00 € (ermäßigt 10,40 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 16,25 (ermäßigt € 13,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 21,65 (ermäßigt € 17,35) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: deutsch@giessen.de    

 

Tel. 0641 -  306 1466 

Tel. 0641 - 306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen