Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Spezial >>- junge vhs

Seite 1 von 1

Für viele Studieninteressierte, Abiturienten und beruflich Qualifizierte, die sich in einen Bachelorstudiengang einschreiben möchten, ist die Wahl des geeigneten Studiengangs durchaus nicht einfach. Einerseits ist die schiere Zahl von mehr als 13000 Bachelor-Studiengängen verwirrend, andererseits sind sich viele über ihre Kompetenzen und Talente nicht sicher. In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer exemplarisch einen Einblick in den Entscheidungsprozess der Studiengangwahl. Die Teilnehmer können anhand ausgewählter Entscheidungsmethoden systematisch das Vorgehen einer Studiengangwahl üben.
Wichtig: Dieser Workshop unterstützt die Entscheidungsfindung bei der Studiengangwahl und ersetzt keine Studienberatung!
Der Dozent war 19 Jahre in der Zentralen Studienberatung der Universität Stuttgart als Studienberater tätig und möchte, basierend auf seinen Erfahrungen und Kenntnissen, die Studieninteressierten im Entscheidungsprozess unterstützen und fördern.
Inhalte des Workshops:
1) Basisinformationen zum Studium:
Zum Beispiel: die Hochschultypen (Universität, Hochschule, Duale Hochschule); Was ist Wissenschaft?; Wissenschaftsdisziplinen und Studiengänge; Studienverlauf und Studienorganisation.
2) Informationen zum Entscheidungsprozess:
Zum Beispiel: Einflussfaktoren auf den Entscheidungsprozess; Entscheidungsmethoden formalrationale Entscheidung hier Vier- und Mehrfeldtabellen, Testverfahren, Selbstwahrnehmung hier Dilts Way und Tetralemma
3) Individuelle Übung als exemplarischer Entscheidungsprozess.
4) Besprechen der Ergebnisse

Kursnr.: AF2005
Kursgebühr: 18,10 €€ (ermäßigt 15,00€)

Dieser Kurs findet einmalig statt, Eltern nehmen mit ihren Kindern zusammen am Kurs teil und gestalten auch zusammen. Das Angebot eignet sich für Kinder in einem Alter von 5 bis 8 Jahren.
Der Kurs wird eine gemeinsame Entspannungsübung beinhalten und verschiedene Stationen für kreatives Arbeiten anbieten. Der Schwerpunkt liegt beim haptischen Gestalten (Ton, Salzteig, Bemalen von Objekten). Es gibt zudem bei Tee und Gebäck Möglichkeit zum Pausieren und zum Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen. Bitte bei Bedarf Decken, Kissen, Wärmflaschen oder Kuscheltiere mitbringen. Der Kursraum ist barrierefrei zugänglich. Materialkosten entfallen. Max. Teilnehmer*innenanzahl: 8 Paare aus jeweils einem Elternteil (wichtig!) und einem Kind. Max. 16 Teilnehmer*innen.

Kursnr.: AF5258
Kursgebühr: 3,00 €€ (ermäßigt 3,00€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen