Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Essen und Trinken >>- Europäische und internationale Küche

Seite 1 von 2

fast ausgebucht Tour de France (Teil 23): Ile-de-France

( ab Fr., 29.3., 17.00 Uhr )

Im XVII. Jahrhundert ließ der französische Sonnenkönig einen weitläufigen besonderen Garten anlegen, in dem ganzjährig alle erdenklichen einheimischen und exotischen Obst- und Gemüsesorten sowie Kräuter angebaut wurden. Seien Sie auch ein Gourmet und versuchen Sie, an diesem Abend, einige von den für die Ile-de-France typischen Gerichten nach zu kochen!
Nebenbei können Sie Einiges über diesen berühmten und noch in Versailles bestehenden "Potager du Roi" erfahren.
Bon appétit ...
Lebensmittelkosten von ca. € 16,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AE4551
Kursgebühr: 20,20 €€ (ermäßigt 16,60€)

auf Warteliste Sushi-Kurs für Anfänger

( ab Sa., 30.3., 11.00 Uhr )

Sushi ist ein besonderes Essvergnügen, das eine lange Tradition mit den Grundregeln der modernen Ernährung vereint und voll im Trend liegt. Gemeinsam bereiten wir verschiedenen Formen von Sushis zu. Sie lernen das Geheimnis der richtigen Reiszubereitung kennen und erhalten Tipps, wie Sie Ihren Gästen die kleinen Köstlichkeiten kunstvoll präsentieren können. Sushi selbst herzustellen macht Spaß, ist preiswert, lecker und frischer als man denkt. Lebensmittelkosten von ca. € 13,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AE4546
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,70€)

Anmeldung möglich Brasilianische Appetizer

( ab Sa., 30.3., 12.00 Uhr )

Samba, Fußball und Karneval: Spätestens seit der WM 2014 verbindet dies jeder mit Brasilien - gepaart mit der berühmten Gastfreundschaft und der ansteckenden Lebensfreude. Doch wie sieht es aus mit der brasilianischen Küche? In diesem Kochkurs zeigt Ihnen der in Deutschland lebende Profikoch Romero Bicalho einige typische Snacks aus seiner Heimat, die dort auf keiner Party oder als Kleinigkeit zwischendurch fehlen dürfen: Coxinha, Kibe, Pão de queijo und Co. werden Sie und Ihre Gäste bestimmt begeistern. Verbringen Sie einen lehrreichen und unterhaltsamen Kochmittag zugleich als kulinarische Reise auf den südamerikanischen Kontinent - Viva Brasil! Übrigens: Eine kleine Vorschau und ersten Appetit (auf Portugiesisch) bekommen Sie bereits auf www.youtube.com/romerobicalho. Die leckeren Rezepte erhalten Sie zum Mitnehmen und Nachkochen vom Kursleiter. Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 10,00 € sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AE4600
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

auf Warteliste Brasilianische Appetizer

( ab Sa., 6.4., 12.00 Uhr )

Samba, Fußball und Karneval: Spätestens seit der WM 2014 verbindet dies jeder mit Brasilien - gepaart mit der berühmten Gastfreundschaft und der ansteckenden Lebensfreude. Doch wie sieht es aus mit der brasilianischen Küche? In diesem Kochkurs zeigt Ihnen der in Deutschland lebende Profikoch Romero Bicalho einige typische Snacks aus seiner Heimat, die dort auf keiner Party oder als Kleinigkeit zwischendurch fehlen dürfen: Coxinha, Kibe, Pão de queijo und Co. werden Sie und Ihre Gäste bestimmt begeistern. Verbringen Sie einen lehrreichen und unterhaltsamen Kochmittag zugleich als kulinarische Reise auf den südamerikanischen Kontinent - Viva Brasil! Übrigens: Eine kleine Vorschau und ersten Appetit (auf Portugiesisch) bekommen Sie bereits auf www.youtube.com/romerobicalho. Die leckeren Rezepte erhalten Sie zum Mitnehmen und Nachkochen vom Kursleiter. Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 10,00 € sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AE4602
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

auf Warteliste Türkische Küche: Börek, Lahmacun und Co.

( ab Sa., 4.5., 12.00 Uhr )

Lassen Sie sich entführen in die Besonderheiten der türkischen Küche. Börek, Lahmacun und Couscous-Salat selbst gemacht, schmeckt nicht nur im Urlaub. Gemeinsam bereiten wir diese und andere Köstlichkeiten zu. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AE4603
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

"Voici le printemps! Mars, avril au doux sourire, mai fleuri, juin brûlant, tous les beaux mois amis!" Victor Hugo.
Der Frühling ist da, lächelt uns an, schenkt uns Blumen und Wärme sowie u.a. frische Kräuter, leckeres junges Gemüse und bunteres Obst: Die drei Monate sind unsere Freunde geworden. Genießen wir diese wunderschöne Jahreszeit durch die gemeinsame Zubereitung von neuen, frühlingshaften französischen Gerichten. Bon appétit ...
Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AE4552
Kursgebühr: 20,20 €€ (ermäßigt 16,60€)

Anmeldung möglich Wiener Küche

( ab So., 12.5., 11.00 Uhr )

Es erwarten Sie klassische Speisen aus Wiens Heimstätten der Gemütlichkeit - dem Heurigen, Beisl und Kaffeehaus. Dabei verwenden wir für Österreich typische Lebensmittel wie Grüner Veltiner, Kren, Kürbiskernöl, Käferbohnen u.a. Zubereiten werden wir beim Wienerlied in kleinen Mengen Heurigenaufstriche aus dem Wienerwald, Alt-Wiener Erdäpfelsuppe, Saftgulasch, Schnitzel und Paprikahenderl mit den traditionellen Beilagen sowie aus dem Wiener Mehlspeisenhimmel Apfelstrudel, Marillenknödel und Kaiserschmarrn. Dabei steht die Rezeptvielfalt im Vordergrund und die Zutaten sind größtenteils vorbereitet. Servus in Wien!
Bitte Geschirrtuch, Kochmesser, Schürze, Behälter für Reste mitbringen. Ca. 13.00 Euro Umlage für Lebensmittel und Skript werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.

Kursnr.: AE4520
Kursgebühr: 21,50 €€ (ermäßigt 19,60€)

fast ausgebucht Curry & Curry

( ab Sa., 18.5., 11.00 Uhr )

Wir kochen die beliebten "Saucengerichte". Aromatisch und sehr farbenfroh, mal scharf, mal mild, mit Gemüse, Früchten, Fleisch oder Fisch. Darunter bekannte Currys wie das Thai-Curry. Serviert werden sie mit Reis, Linsen, Fladenbrot und Chutney. Außerdem die bekannte indische Curryrahmsuppe Mulligatawny, Curry-Sauce, Curry-Wurst sowie selbstgemachte Curry-Pasten und Gewürzmischung "Curry". Sie erhalten eine Einführung in asiatische Zutaten.
Bitte Geschirrtuch, Kochmesser, Schürze und Behälter für Reste mitbringen. Ca. 13,00 € Umlage für Lebensmittel und Skript wird direkt mit der Kursleiterin verrechnet.

Kursnr.: AE4540
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

auf Warteliste Sushi-Kurs für Anfänger

( ab Sa., 1.6., 11.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AE4547
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,70€)

"Tagin" und "couscous" oder "harirra" und "grüner Minzetee": Marokkanische Küche ist global geworden. Fast jeder hat von "Couscous" gehört oder ein mal einen "Tagin" gegessen, sogar "grünen Minzetee" getrunken. Aber welche kulinarischen Geheimnisse stecken dahinter, dass es wie in 1001 Nacht duftet und schmeckt? Welche Rolle spielen hier die Gewürze und die Kräuter? "Rass-al-hanout" oder der Esprit aller Gewürze ist Marokkos Visitenkarte in der Küche. Koriander, Zimt, Ingwer und Safran sind die Krönung der Gerichte. Dazu kommt Oliven- und Arganöl aus dem Atlas. Wenn man zwei Köchen dieselben Grundzutaten zur Verfügung stellt, werden dennoch zwei völlig unterschiedliche Gerichte herauskommen. Es ist die Kollage der Gewürze und der Zubereitungsart. Das ist die marokkanische Küche: ein anregend exotisches Koch- und Geschmackserlebnis für eine wohltuend angenehme Speise. Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 15,00 € sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AE4604
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen