Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Essen und Trinken >>- Vegetarische und vegane Küche

Seite 1 von 1

Dr. Gisela Schneider Direktorin des Difäm, Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V., Tübingen

Die erfahrene Tropenmedizinerin begleitet seit vielen Jahren Gesundheitsprojekte, vor allem in Westafrika.

Kursnr.: AG1125
Kursgebühr: 0,00 €€ (ermäßigt 0,00€)

freie Plätze Vegetarische Küche aus Persien

( ab Sa., 5.9., 13.00 Uhr )

Jetzt wird es spannend! Denn unser Tisch wird mit gesunden vegetarischen Gerichten gedeckt sein, die alle lecker und exotisch schmecken. Begeben Sie sich zusammen mit unserem Kursleiter auf eine Genuss-Reise durch Persien, den Geburtsort der orientalischen Küche vor über 2000 Jahren. Wir kochen gemeinsam eine schmackhafte Suppe, Gerichte mit reichlich frischen Kräutern, mit Auberginen und anderen Gemüsen-Sorten sowie würzige Vorspeisen und Beilagen. Alles vegetarisch! Auf einen duftig-edlen Basmati-Reis, der mit echtem Safran verfeinert und persisch zubereitet wird, werden wir natürlich nicht verzichten. In der Kursgebühr sind € 15,00 für Lebensmittel enthalten. Bitte bringen Sie eine Küchenschürze und (ein) Schneidemesser mit.

Kursnr.: AI4537
Kursgebühr: 37,80 €€ (ermäßigt 33,70€)

freie Plätze Vegane orientalische Küche

( ab So., 20.9., 12.00 Uhr )

Man sagt, die Sprache des Orients ist seine Küche und Geschmacksvielfalt. Vielfalt der Kulturen im Orient bedeutet auch Vielfalt in der Essenzubereitung, beim Zutaten- und Gewürzemischen.
Also, der Geschmack und die Gerüche sind gewissermaßen unsere Muttersprache, denn alles, was wir im Orient essen, verbindet für die Zukunft. Betrachtet man die aufgetischten Mahlzeiten, so stellt man fest, dass das meiste aus Gemüse, Hülsenfrüchten, Nüssen, Ölen und Gewürzmischungen besteht. Die entstandenen Gerüche, Geschmäcker und die Lebenslust aus der orientalischen Küche werden oft auf dem Tisch als "Mezze" sichtbar - als Delikatesse für die Mitmenschen, um sie zu beglücken. Das ist der Reichtum der Orientalischen Küche. Vegan eben !! In diesem Kochkurs möchten wir einen kulinarischen Schatz des Orients heben. Wir möchten kochen, essen, Neues entdecken und auf den orientalischen Geschmack kommen.
Salate, Couscous, frisches, gefülltes, gegrilltes und püriertes Gemüse mit typischen orientalischen Gewürznoten werden uns begegnen.
Die Lebensmittelgebühren werden im Kurs bar mit der Kursleitung abgerechnet.

Kursnr.: AI4542
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Superfoods, wie in der Natur vorhanden, sind natürliche Nahrungsmittel in einer
überdurchschnittlich hohen Dichte an Nährwerten, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidanten. Das ist das Beste, was uns die Natur bietet! Wie Treibstoff, um Energie zu gewinnen. Die Superfoods bieten uns jede Menge an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen für jeden Tag und jeden Zweck und vor allem, wenn die Gewürze zu Geltung kommen. Viele Energiepakete wie Spinat, Brokkoli, rotes Gemüse, Beeren, Granatapfel, Hanf, Chia- und Leinsamen, Quinoa und Kakao, um nur Beispiele zu nennen. In diesem Kurs werden wir mit Geschmack und Komposition der Rezepturen den Spaß am Kochen und Essen neu entdecken: nach dem Motto gut für den Geschmack, gut für das Gehirn! Mit dieser Einstellung im Kopf und mit dem Ziel, Essen zuzubereiten, das gut aussieht, gut riecht, gut schmeckt und gute Energie liefert, entdecken wir den Reichtum der Natur. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleitung bar zu verrechnen.

Kursnr.: AI4603
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

freie Plätze Türkische vegetarische Küche

( ab Sa., 31.10., 14.00 Uhr )

Die türkische Küche bietet eine Vielfalt auch an vegetarischen Gerichten. Gemeinsam werden wir Mücver (Zucchinifladen) mit Knoblauch-Kräuter-Joghurtsauce, einen Hirtensalat (Cobansalatasi) und Poaca (Teigplatten) mit Spinat-, Kartoffel- und Kräuterkäsefüllung zubereiten. Ein leckerer Nachtisch rundet diesen Kochkurs ab. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin bar zu verrechnen. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Behältnis für nicht verzehrte Speisen und (ein) Schneidemesser.

Kursnr.: AI4545
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,70€)

freie Plätze Vegan schlemmen und sich auskennen

( ab So., 15.11., 10.00 Uhr )

Erleben Sie, wie vegane Küche genial, unkompliziert und preiswert sein kann. Diese Gerichte begeistern und laden zum Schlemmen ein. Sie sind köstlich und dabei einfach, schnell und mit gängigen Zutaten zubereitet. Worauf es bei einer veganen Ernährungsweise ankommt und wie sie ohne teure Superfoods, Fertigprodukte und Nahrungsergänzungen gelingt, erfahren Sie hier. In der Kursgebühr sind € 14,00 für Lebensmittel und Materialien enthalten.
Bitte mitbringen: Behälter, Geschirrtuch und nach Belieben eine Schürze

Kursnr.: AI4547
Kursgebühr: 29,60 €€ (ermäßigt 26,50€)

Wie in vielen durch die Kultur des Osmanischen Reiches geprägten Küchen schätzt man in der Türkei zu Getränken oder vor der Hauptspeise gereichte "Appetithäppchen", die hier Meze heißen. Dabei unterscheidet man zwischen warmen und kalten Meze. Wir bereiten in diesem Kurs gemeinsam verschiedene Vorspeisen zu, z. B.: einen Schafskäse-Dip, frittiertes Gemüse mit Joghurtsoße, Kichererbsenpüree, gefüllte Weintraubenblätter mit Schafskäse, Blumenkohlfrikadellen, Zucchinifladen und noch manches mehr ... Iyi e? lenceler! Viel Spaß! und Afiyet olsun! - Guten Appetit! Lebensmittelkosten von ca. € 13,00 sind direkt mit der Kursleiterin bar abzurechnen.

Kursnr.: AI4540
Kursgebühr: 22,80 €€ (ermäßigt 18,70€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

Öffnungszeiten

Download

Anmeldekarte

Stadtplan Veranstaltungsorte

NEU Newsletter August 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen