Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Gesundheitspflege
Die vhs der Universitätsstadt Gießen bietet verschiedene Kurse an, um aktuelle Erkenntnisse aus dem Bereich der Gesundheitspflege zu vermitteln. Mit unseren unterschiedlichen Angeboten wollen wir Sie informieren, Ihnen Anregungen geben und Trainingsmöglichkeiten bieten.

Seite 1 von 2

Im Alltag, insbesondere im beruflichen Umfeld, kommen wir immer wieder in Situationen, in denen Dinge nicht funktionieren, andere Menschen sich nicht so verhalten, wie wir es erwarten, wir unsere selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Hieraus entstehender Ärger kann im positivsten Fall kurzfristig als Energiequelle wirken. Im Übermaß und auf Dauer ist es aber nicht nur unschön und anstrengend - auch für unsere Mitmenschen -, sondern auch ungesund, sich oft und dauerhaft zu ärgern. Durch eine bewusste und konstruktive Herangehensweise kann man dem entgegenwirken, wovon neben Ihrer Gesundheit auch die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen, Vorgesetzten und anderen Beteiligten im beruflichen Umfeld profitiert. In diesem Tageskurs lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, um mit unbefriedigenden Situationen gelassener umzugehen und so Ihren Alltag entspannter zu gestalten. Inhalte:
- Funktion und Folgen der Emotion Ärger
- Besonderheiten von Ärger im beruflichen Kontext
- Wiederkehrende unbefriedigende Situationen systematisch ange-hen und verändern
- Neue, förderliche Denkmuster entwickeln
- Eine positive Grundeinstellung stärken
- Emotionskontrolle
- Konstruktiver Ausdruck der eigenen Bedürfnisse
Voraussetzungen: Die Teilnehmer*innen sollten die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit sich selbst mitbringen.

Kursnr.: AN2011
Kosten: 23,30 € (ermäßigt 19,10 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 28,50 (ermäßigt € 23,30) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 37,10 (ermäßigt € 30,30) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Tai Chi Chuan ist ein Bewegungssystem, ist meditativer Tanz und Kampfkunst. Es wird in gleichmäßig fließenden Bewegungen im harmonischen Zusammenspiel des ganzen Körpers ausgeführt. Qi-Gong (Arbeit mit dem Qi) gehört zu den Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Beide Systeme befassen sich damit, Einfluss auf das Qi ("Lebensenergie") zu nehmen. Ziele von Taijin quan und Qi-Gong sind das Ansammeln und Harmonisieren des Qi, um somit ein Wohlbefinden zu erzeugen und im Einklang mit der Natur die Gesundheit zu fördern. Bitte bequeme Kleidung tragen.

Kursnr.: AN4164
Kosten: 78,00 € (ermäßigt 62,40 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 97,50 (ermäßigt € 78,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 129,90 (ermäßigt € 104,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Dieser Kurs ist für Teilnehmer*innen gedacht, die schon Erfahrung mit Tai Chi Chuan und Qi Gong haben. Bitte bequeme Kleidung tragen und eine Decke mitbringen.

Kursnr.: AN4168
Kosten: 78,00 € (ermäßigt 62,40 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 97,50 (ermäßigt € 78,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 129,90 (ermäßigt € 104,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Haben Sie sich oft gefragt, warum Sie anders sind wie alle andern? Kommt Ihnen das Gefühl bekannt vor, in bestimmten Gruppen nicht wirklich dazu zu gehören? Oder Sie versinken lange in Gedanken und können Nächte nicht schlafen, weil Sie sich den Kopf zerbrechen und den Alltag nicht hinter sich lassen können? Sie fühlen sich "nicht in Ordnung" oder werden als schüchtern eingestuft? Dann gehören Sie vielleicht zu den 15 bis 20 Prozent hochsensibler Menschen. Erkennen Sie im Alltag Ihre Vorteile und Stärken und lernen diese anzuwenden. Werden Sie frei von Grübeln und Selbstvorwürfen

Kursnr.: AN4190
Kosten: 7,80 € (ermäßigt 6,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 9,80 (ermäßigt € 7,80) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 13,00 (ermäßigt € 10,40) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: Kinesio Taping

( ab Sa., 10.6., 14.00 Uhr )

Kinesio Tape ist ein hoch elastisches, atmungsaktives und hautfreundliches Pflaster aus Baumwolle. Diese bunten Tapes werden bei akuten oder chronischen Schmerzen an den entsprechenden Bereichen oder zur Unterstützung bei sportlicher Betätigung angebracht. Durch die hohe Elastizität werden schmerzende Bereiche nicht ruhiggestellt, sondern aktiviert. Es werden Lymph- und Blutfluss angeregt, Muskelverspannungen gelöst und die Gelenke gestützt. In diesem Kurs lernen Sie das Material und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kennen. Typische Taping-Anlagen werden vorgeführt und geübt. Die richtige Klebetechnik wird erklärt und Indikationen und Kontraindikationen werden erläutert. Sie sollten die Bereitschaft haben, aneinander zu üben oder sich zu zweit anmelden. Für den praktischen Teil sind Tragen von kurzer Hose und Trägershirt von Vorteil. (Bitte mitbringen: eine scharfe Schere, Schreibsachen und Tape. Tape kann auch im Kurs für € 5,00 erworben werden.)

Kursnr.: AN4205
Kosten: 13,00 € (ermäßigt 10,40 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 16,30 (ermäßigt € 13,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 21,70 (ermäßigt € 17,40) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: Faszien

( ab Sa., 6.5., 14.00 Uhr )

Faszien sind das Bindegewebe, das unseren gesamten Körper durchzieht. Durch zu wenig, zu viel oder falsche Bewegung verkleben sie und limitieren die Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit. Außerdem wird davon ausgegangen, dass der Großteil der unspezifischen Rückenschmerzen durch zu hohe Zugspannung der Faszien entstehen. Ziel des Workshops ist es, grundlegende sportwissenschaftliche und medizinische Erkenntnisse über Faszien und deren Trainierbarkeit kennenzulernen. Des Weiteren werden wir in einem praktischen Teil diese Verspannungen lösen und Übungen erlernen, welche uns dabei helfen, beweglicher zu werden. Gleichzeitig verbessern wir unsere Haltung, beugen Verletzungen vor und lösen Bewegungseinschränkungen auf. Dies erreichen wir hauptsächlich durch abwechslungsreiche fließende und federnde Bewegungen, welche gleichzeitige Beweglichkeit und Kraft trainieren. Die Übungen beanspruchen den gesamten Körper, um alle Faszienketten zu erreichen. Außerem erlernen wir einen sinnvollen Umgang mit der Faszienrolle und das Lösen von Blockaden durch die Bearbeitung von wichtigen Triggerpunkten. Das Faszientraining bietet eine optimale Ergänzung zu sportartspezifischem Training, ist aber auch für alle geeignet, die mehr über das Wunderwerk Faszien lernen wollen oder gezielt etwas gegen Verspannungen tun möchten. Auch Personen ohne Erfahrung zu Faszien sind herzlich willkommen.

Kursnr.: AN4206
Kosten: 15,60 € (ermäßigt 12,50 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 19,50 (ermäßigt € 15,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 26,00 (ermäßigt € 20,80) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: Faszien-Roll-Out

( ab So., 5.3., 15.00 Uhr )

Faszien, die hochelastischen und flexiblen Bestandteile des Bindegewebes, umhüllen alle Organe des Körpers in Form eines sehr anpassungsfähigen "Netzwerks". Sind die Faszien gut trainiert, dann schützen sie das Gewebe durch ihre Geschmeidigkeit und Belastbarkeit vor Sportverletzungen. Durch das "Rollen" der einzelnen Körperteile wird die Durchblutung angeregt und das "verfilzte" Faszien-Gewebe wird nach und nach "erneuert". Es können Spannungen gelöst bzw. Schmerzen gelindert und teilweise beseitigt werden. Sie lernen, wie der Körper mit der Faszien-Rolle "durchgearbeitet" wird und worauf man achten sollte. Eine erholsame Endentspannung rundet den Workshop harmonisch ab. Bitte Socken, Decke, Faszien Rolle und evtl. Kissen mitbringen.

Kursnr.: AN4207
Kosten: 7,80 € (ermäßigt 6,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 9,75 (ermäßigt € 7,80) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 13,00 (ermäßigt € 10,40) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

auf Warteliste Autogenes Training für Anfänger*innen

( ab Do., 9.2., 19.30 Uhr )

Beim Autogenen Training lernen Sie, mit Ihrer Vorstellungskraft eine natürliche Entspannungsreaktion in Ihrem Körper auszulösen. Die Aufmerksamkeit wird weg von den Alltagsgedanken, hin zu Körperempfindungen gelenkt. Mit Hilfe von 7 Formeln und entspannungsfördernden Bildern kann ein tiefer Versenkungszustand erreicht werden, in dem Körper und Seele wieder Energiereserven aufbauen können. Im Kurs erlernen Sie die Formeln Schritt für Schritt. Einmal erlernt, ermöglicht Ihnen das Autogene Training, innerhalb kurzer Zeit Entspannung hervorzurufen und so für einen Ausgleich zum Alltagsstress zu sorgen.
Das Autogene Training ist eines der bekanntesten Entspannungsverfahren, seine Wirksamkeit wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich nachgewiesen. Neben der körperlichen und mentalen Erholung können auch verschiedene Beschwerden positiv beeinflusst werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Kissen, Decke, dicke Socken.

Bei bestehenden Erkrankungen klären Sie die Teilnahme bitte vorab mit Ihrem Arzt ab.

Kursnr.: AN4232
Kosten: 33,80 € (ermäßigt 27,00 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 42,30 (ermäßigt € 33,80) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 56,30 (ermäßigt € 45,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

auf Warteliste Bewegung meets Entspannung

( ab Mo., 16.1., 17.30 Uhr )

Dieser Kurs vereint ein aktives, dennoch sanftes Training für den ganzen Körper mit gezielten Dehnungs- und Entspannungsübungen. Es bietet alles, was man zum Wohlfühlen braucht: Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer, Entspannung. Gezielte ganzkörperliche Gymnastik mit Achtsamkeitsübungen, Mobilisation der Wirbelsäule, Kräftigung der Bauch-, Rumpf- und Rückenmuskulatur sowie intensive Übungen zur Dehnung der Muskulatur sind Schwerpunkt der Stunde. Durch Förderung der Beweglichkeit und der Durchblutung wird das Körperbewusstsein gestärkt, Verspannung werden gelöst und Schmerzen können verringert werden. Ziel ist Achtsamkeit in der Bewegung zu erlangen, verbunden mit bewusster Atmung und präziser Ausführung von Bewegungen, damit wir in unseren eigenen Bewegungsfluss finden. Durch gezielte Entspannungsübungen zentrieren Sie sich und finden Ruhe in sich.

Kursnr.: AN4300
Kosten: 39,00 € (ermäßigt 31,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 48,80 (ermäßigt € 39,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 65,00 (ermäßigt € 52,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Anmeldung möglich Bewegung meets Entspannung

( ab Mo., 24.4., 17.30 Uhr )

Dieser Kurs vereint ein aktives, dennoch sanftes Training für den ganzen Körper mit gezielten Dehnungs- und Entspannungsübungen. Es bietet alles, was man zum Wohlfühlen braucht: Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer, Entspannung. Gezielte ganzkörperliche Gymnastik mit Achtsamkeitsübungen, Mobilisation der Wirbelsäule, Kräftigung der Bauch-, Rumpf- und Rückenmuskulatur sowie intensive Übungen zur Dehnung der Muskulatur sind Schwerpunkt der Stunde. Durch Förderung der Beweglichkeit und der Durchblutung wird das Körperbewusstsein gestärkt, Verspannung werden gelöst und Schmerzen können verringert werden. Ziel ist Achtsamkeit in der Bewegung zu erlangen, verbunden mit bewusster Atmung und präziser Ausführung von Bewegungen, damit wir in unseren eigenen Bewegungsfluss finden. Durch gezielte Entspannungsübungen zentrieren Sie sich und finden Ruhe in sich.

Kursnr.: AN4301
Kosten: 39,00 € (ermäßigt 31,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 48,80 (ermäßigt € 39,00) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 65,00 (ermäßigt € 52,10) bei 6 und 7 Teilnehmer*innen

Seite 1 von 2

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: deutsch@giessen.de    

 

Tel. 0641 -  306 1466 

Tel. 0641 - 306 1461

 

 

Kontakt

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen