Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Kultur und Gestalten >>- Nähen und Textiles Gestalten

Seite 1 von 1

William Morris (1834-1896) war Literat, Politiker, Maler, Textilgestalter, Kunsthandwerker, Architekt, Buchdrucker, Unternehmer und Begründer der Arts-and-Crafts-Bewegung. Er gilt als einer der bedeutendsten Gestalter von textilen Mustern seit dem Ende des Mittelalters. Die Idee vom Künstler, der am handwerklichen Prozess beteiligt ist, sollte wegweisend für die Entwicklung der durch Morris und seine Künstlerfreunde begründeten Arts-and-Crafts-Bewegung hin zum Deutschen Werkbund bis zum Bauhaus sein.

Und so können Sie teilnehmen:
Für das Webinar benötigen Sie "Zoom".
Zum Anmeldeschluss muss Ihre Anmeldung vorliegen. Den Zugangslink zum Webinar erhalten Sie über die vhs Gießen ca. 7 Werktage vor dem Start des Webinars.
Bitte beachten Sie auch den Workshop Stoffdruck - Auf den Spuren von William Morris von Gudrun Beerbohm am 14. und 15. Mai (Nr.5385) vor Ort in der vhs Gießen!

Kursnr.: AM5069
Kosten: 5,20 € (ermäßigt 4,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 6,50 (ermäßigt € 5,20) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 8,70 (ermäßigt € 6,90) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

Kreatives Nähen für Anfänger*innen
Mit abgelegter oder zerschlissener Kleidung eigene Designerstücke gestalten
Ob Nähanfänger*in oder bereits Profi - alle erhalten eine jeweils passende Unterstützung und Anleitung. Beim sog. Upcycling werden Reste und alte Kleidung zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet. Es entstehen schicke Werke, ganz individuelle Designerstücke, die wenig kosten, und obendrauf gibt es das gute Gefühl, die Umwelt weniger zu belasten. Der Lebenszyklus von Textilien und anderen Materialien wird zudem verlängert. Der Kurs beginnt mit einem Einführungsabend, an dem notwendige theoretische und praktische Themen besprochen werden. Es fallen Kosten in Höhe von € 3,00 für Kopien und Material an, die direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen sind. Sie können den Parkplatz hinter dem Veranstaltungsort nutzen (Parkplatz im Schulhofgelände, Einfahrt nur über die Wetzsteinstr.). Max. 10 Teilnehmer*innen.
Mitzubringen sind: Stoff, Schere für Stoff und Papier, Stecknadeln, Nähmaschinennadeln - in Nadelstärken (70-100) sortiert, Nähgarn für Ihre Näharbeit, Maßband und Handmaß, Kreide und/oder Marker, Notizblock und Stift. Bitte die eigene Nähmaschine mitbringen, da nur in Ausnahmefällen eine gestellt werden kann. Bitte sprechen Sie die Kursleiterin beim 1. Kurstermin an. Bei Anmeldung bekommen Sie in der Stoff- und Kurzwarenabteilung bei Karstadt und in Gießener Stoffgeschäften 10% Rabatt.

Kursnr.: AM5371
Kosten: 40,50 € (ermäßigt 32,40 €)
bei 10 Teilnehmer*innen
€ 50,70 (ermäßigt € 40,50) bei 8 bis 9 Teilnehmer*innen
€ 67,50 (ermäßigt € 54,00) bei 6 bis 7 Teilnehmer*innen

Kreatives Nähen für Anfänger*innen
Mit abgelegter oder zerschlissener Kleidung eigene Designerstücke gestalten
Ob Nähanfänger*in oder bereits Profi - alle erhalten eine jeweils passende Unterstützung und Anleitung. Beim sog. Upcycling werden Reste und alte Kleidung zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet. Es entstehen schicke Werke, ganz individuelle Designerstücke, die wenig kosten, und obendrauf gibt es das gute Gefühl, die Umwelt weniger zu belasten. Der Lebenszyklus von Textilien und anderen Materialien wird zudem verlängert. Der Kurs beginnt mit einem Einführungsabend, an dem notwendige theoretische und praktische Themen besprochen werden. Es fallen Kosten in Höhe von € 3,00 für Kopien und Material an, die direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen sind. Sie können den Parkplatz hinter dem Veranstaltungsort nutzen (Parkplatz im Schulhofgelände, Einfahrt nur über die Wetzsteinstr.). Max. 10 Teilnehmer*innen.
Mitzubringen sind: Stoff, Schere für Stoff und Papier, Stecknadeln, Nähmaschinennadeln - in Nadelstärken (70-100) sortiert, Nähgarn für Ihre Näharbeit, Maßband und Handmaß, Kreide und/oder Marker, Notizblock und Stift. Bitte die eigene Nähmaschine mitbringen, da nur in Ausnahmefällen eine gestellt werden kann. Bitte sprechen Sie die Kursleiterin beim 1. Kurstermin an. Bei Anmeldung bekommen Sie in der Stoff- und Kurzwarenabteilung bei Karstadt und in Gießener Stoffgeschäften 10% Rabatt.

Kursnr.: AM5372
Kosten: 56,70 € (ermäßigt 45,40 €)
bei 10 Teilnehmer*innen
€ 71,00 (ermäßigt € 56,70) bei 8 bis 9 Teilnehmer*innen
€ 94,50 (ermäßigt € 75,60) bei 6 bis 7 Teilnehmer*innen

freie Plätze Workshop: Etuikleid nach Maß

( ab Sa., 15.10., 10.00 Uhr )

Ein Etuikleid ist ein zeitloses, figurnah geschnittenes Kleid mit Abnähern. An diesem Wochenende lernen Sie die Basisregeln der Schnittkonstruktion und des Maßnehmens. Sie zeichnen unter Anleitung einen Etuikleiderschnitt nach Ihren persönlichen Maßen. Es wird gezeigt, wie aus dem ersten Kleiderschnitt weitere Modelle entwickelt werden können. Der Kurs beinhaltet die Themen: Körpermaße, Maßnehmen, Maßsatz, Schnittaufstellung, Kopieren des Schnittes, Passformüberprüfung, Nahtlagen, Saumerweiterung, Verschlussleisten, Ausschnitte, Nahtzugaben, Ärmel, Armlocherweiterung. Max. 10 Teilnehmer*innen.

Kursnr.: AM5382
Kosten: 43,20 € (ermäßigt 43,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 54,10 (ermäßigt € 43,20) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 72,00 (ermäßigt € 57,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

freie Plätze Modedesign-Schnitttechnik: Der Hosenschnitt

( ab Sa., 12.11., 10.00 Uhr )

Vorgefertigte Schnitte entsprechen meist nicht der eigenen Figur. In diesem Kurs lernen Sie, einen geraden Hosenschnitt nach Ihrer Figur zu zeichnen. Sie nehmen Maß, erstellen einen Maßsatz und zeichnen Schritt für Schritt (nach Anleitung) und nach Ihren Maßen einen Hosenschnitt. Im Kurs wird nicht genäht. Bitte mitbringen: Papierschere, Bleistift, Radierer, Tesafilm, Kleber, Stecknadeln, Zentimetermaß, langes Lineal (60 cm) und Geodreieck oder Schneiderwinkel, Leggins oder Strumpfhose. entsteht ein Unkostenbeitrag von € 3,00 für Papier, der bei der Kursleiterin bezahlt wird.

Kursnr.: AM5383
Kosten: 43,20 € (ermäßigt 43,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 54,10 (ermäßigt € 43,20) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 72,00 (ermäßigt € 57,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

Der Künstler und Designer William Morris (1834 - 1896) und seine floralen Stoffdesigns dienen als Inspiration für Ihre Stoffentwürfe. Wir entwerfen malerisch-zeichnerisch Stoffdesigns auf Papier und stellen Druckschablonen zur Übertragung unserer Entwürfe selbst her. Bitte mitbringen: hellen, gewaschenen und gebügelten Baumwoll- oder Leinenstoff sowie einen Arbeitskittel, spitze Papierschere oder Skalpell, Bleistift, Buntstifte und/oder Wassermalfarben und Pinsel. Werkzeuge und Materialien zum Herstellen der Druckstöcke und Siebdruckrahmen sowie Stofffarben und weitere attraktive Stoffe zum Bedrucken werden von der Kursleitung mitgebracht. Es entsteht ein Unkostenbeitrag von € 6,00, der direkt im Kurs abgerechnet wird.
Kurszeiten: Samstag und Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr. Max. 10 Teilnehmern*innen.
Bitte beachten Sie auch Frau Beerbohms Online-Vortrag "Textiles Kunsthandwerk. Der Designer William Morris" am 5. April 2022.

Kursnr.: AM5384
Kosten: 41,60 € (ermäßigt 19,30 €)
bei 10 Teilnehmer*innen
€ 52,00 (ermäßigt € 41,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 69,30 (ermäßigt € 55,50) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

In diesem Kurs steht das Experimentieren mit den künstlerischen Zufallsverfahren Décalcomanie, Frottage und Collage im Mittelpunkt. Die zufällig entstehenden Ergebnisse der genannten bildnerischen Verfahren, bei denen entweder mit Farbe oder mit Materialstücken oder mit Zeitungs- bzw. Bildausschnitten gearbeitet wird, rufen Assoziationen hervor, die durch zeichnerische und/oder malerische Weiterentwicklung herausgearbeitet werden und komplexe Phantasiebilder entstehen lassen. Bitte mitbringen: Malerkittel. Es entsteht ein Unkostenbeitrag von ca. € 10,00 für Papier, Farbe, Materialien, der bei der Kursleiterin zu entrichten ist.

Kursnr.: AM5385
Kosten: 43,20 € (ermäßigt 43,20 €)
ab 10 Teilnehmer*innen
€ 54,10 (ermäßigt € 43,20) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen
€ 72,00 (ermäßigt € 57,60) bei 8 und 9 Teilnehmer*innen

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: deutsch@giessen.de    

 

Tel. 0641 -  306 1466 

Tel. 0641 - 306 1461

 

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen