Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Kultur und Gestalten >>- Nähen und Textiles Gestalten

Seite 1 von 1

Ob Nähanfänger*in oder bereits Profi - alle erhalten eine jeweils passende Unterstützung und Anleitung. Beim sog. Upcycling werden Reste und alte Kleidung zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet. Es entstehen schicke Werke, ganz individuelle Designerstücke, die wenig kosten, und obendrauf gibt es das gute Gefühl, die Umwelt weniger zu belasten. Der Lebenszyklus von Textilien und anderen Materialien wird zudem verlängert. Der Kurs beginnt mit einem Einführungsabend, an dem notwendige theoretische und praktische Dinge besprochen werden. Es fallen Kosten in Höhe von € 2,00 für Kopien und Material an, die direkt mit der Kursleiterin anzurechnen sind. Sie können den Parkplatz hinter dem Veranstaltungsort nutzen. (Parkplatz im Schulhofgelände, Einfahrt nur von der Wetzsteinstr.!!).

Mitzubringen sind:
Stoff, Schere für Stoff und Papier, Stecknadeln, Nähmaschinennadeln - in Nadelstärken (70-100) sortiert, Nähgarn für Ihre Näharbeit, Maßband und Handmaß, Kreide und/oder Marker, Notizblock und Stift.
Bitte die eigene Nähmaschine mitbringen, da nur in Ausnahmefällen eine gestellt werden kann. Bitte sprechen Sie die Kursleiterin beim 1. Kurstermin an. Bei Anmeldung bekommen Sie in der Stoff- und Kurzwarenabteilung bei Karstadt und in Gießener Stoffgeschäften 3% Rabatt.

Kursnr.: AK5371
Kursgebühr: 40,50 €€ (ermäßigt 32,40€)

William Morris (1834-1896) war Literat, Politiker, Maler, Textilgestalter, Kunsthandwerker, Architekt, Buchdrucker, Unternehmer und Begründer der Arts-and-Crafts-Bewegung. Er gilt als einer der bedeutendsten Gestalter von textilen Mustern seit dem Ende des Mittelalters. Die Idee vom Künstler, der am handwerklichen Prozess beteiligt ist, sollte wegweisend für die Entwicklung der durch Morris und seine Künstlerfreunde begründeten Arts-and-Crafts-Bewegung hin zum Deutschen Werkbund bis zum Bauhaus sein.

Und so können Sie teilnehmen:
Für das Webinar benötigen Sie Zoom.
Zum Anmeldeschluss muss Ihre Anmeldung vorliegen. Den Zugangslink zum Webinar erhalten Sie über die vhs Gießen ca. 7 Werktage vor dem Start des Webinars.

Kursnr.: AK5069
Kursgebühr: 5,20 €€ (ermäßigt 4,20€)

freie Plätze Nähkurs für Jugendliche

( ab Mo., 11.10., 18.30 Uhr )

Du möchtest gerne schöne Dinge gestalten und nähen, traust dich aber nicht richtig? Dann bist du hier genau richtig! Zusammen mit anderen Nähanfänger*innen kannst du tolle Sachen nähen: eine Tasche, einen Rock ... Bevor es losgeht, kannst du deine Wünsche äußern. Es fallen Kosten für Kopien und Material an (ca. € 2,00 ), die direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen sind. Das Vorgespräch findet am 11.10. von 18:30 bis 19:30 Uhr statt.

Zum Kurs solltest du mitbringen: Schere für Stoff und Papier, Stecknadeln, Nähmaschinennadel in den Stärken sortiert 70-100, Nähgarn, Maßband und Handmaß, Kreide und/oder Marker, Notizblock und Stift. Bitte die eigene Nähmaschine mitbringen, da nur in Ausnahmefällen eine gestellt werden kann. Bitte sprecht die Kursleiterin beim Vorgespräch dazu und zu evtl. anderen Fragen an. Bei der Anmeldung bekommst du bei Karstadt in der Stoff- und Kurzwarenabteilung oder in anderen Gießener Stoffgeschäften 3% Rabatt.

Kursnr.: AK5375
Kursgebühr: 40,00 €€ (ermäßigt 32,00€)

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AK5372
Kursgebühr: 64,80 €€ (ermäßigt 51,80€)

Seite 1 von 1

Login für Stammteilnehmer/-innen

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt*

Servicebüro Deutschkurse

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: kim.weihrauch@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1461

 

Kontakt**

Servicebüros der Fachbereiche Fremdsprachen /                  Arbeit + Beruf / Gesundheit / Gesellschaft / Kultur / junge vhs

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Donnerstag

9:00 – 12:00 Uhr

Besuchs-/Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:

E-Mail: vhs@giessen.de

Tel. 0641 – 306 1467 (Fremdsprachen)

Tel. 0641 – 306 1469                     (Beruf & Gesundheit)

Tel. 0641 – 306 1472           (Gesellschaft, Kultur, junge vhs)

Anschrift

vhs der Universitätsstadt Gießen

Fröbelstraße 65
35394 Gießen

Fax: 0641 306-2474
E-Mail: vhs@giessen.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen